7 Aktien mit Potenzial >> im neuen Magazin
Foto: Shutterstock
02.12.2020 Jan Paul Fóri

Ballard Power: Aktie crasht – diese Marken sind entscheidend

-%
Ballard Power

Ballard Power hat am Montag vergangener Woche ein neues Mehrjahreshoch bei 21,70 Dollar markiert und damit eigentlich ein weiteres Kaufsignal geliefert. Doch ein weiterer Kursanstieg blieb aus: Seit Wochenbeginn hat die Aktie mehr als sechs Prozent verloren. Auf dem Weg nach unten gilt es, diese Unterstützungen zu verteidigen. 

Am Mittwoch fällt die Ballard-Power-Aktie zeitweise um mehr als sieben Prozent. Damit haben die Papiere des Brennstoffzellenherstellers das Oktober-Hoch bei 19,21 Dollar bereits unterschritten und weiteren Verkaufsdruck generiert. 

Eine erste Anlaufstelle ist nun die Horizontale bei 17,50 Dollar. Sollte der Kurs darunter rauschen, fungiert die 50-Tage-Linie bei 16,98 Dollar als weitere Auffangmarke. Gelingt an diesem Punkt keine Trendumkehr, dürfte die Aktie in den stark gehandelten Bereich zwischen 14,50 und 16,80 Dollar zurückfallen.

Ballard Power (WKN: A0RENB)

Ballard Power ist im Korrekturmodus. Erst mit einem nachhaltigen Anstieg über das Mehrjahreshoch bei 21,70 Dollar hellt sich das Chartbild wieder auf. Die Aktie bleibt ein Kandidat für die Watchlist. 

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Ballard Power - €

DER AKTIONRÄR +
9,95 1,99 €/Monat in den ersten 6 Monaten
Jetzt testen