16.07.2019 Stefan Sommer

TSI-Aktie AMD bricht auf Mehrjahreshoch aus

-%
AMD
Trendthema

Trendstarke Aktien wie AMD liegen momentan hoch im Kurs. Die Aktie konnte nun mit dem Ausbruch über die Marke von 34,36 Dollar ein neues Mehrjahreshoch generieren. Die hohe Relative Stärke ist ein Zeichen, dass die Aufwärtsbewegung damit noch nicht beendet ist.

Mit einem TSI-Wert von 97,56 Prozent liegt AMD aktuell auf dem dritten Rang im Nasdaq100-Ranking. Nur Idexx Laboratories und Mercadolibre besitzen eine höhere Trendstärke. Nach dem Ausbruch auf ein neues Mehrjahreshoch könnte sich die Aufwärtsbewegung weiter fortsetzen. Die nächste Hürde ist das Verlaufshoch aus dem Jahr 2006 bei 42,10 Dollar.

AMD (WKN: 863186)

Bereits seit mehreren Wochen befindet sich die Aktie von AMD im Portfolio des TSI-Fonds. Seitdem konnte die Position bereits über ein Viertel zulegen. Die enorme Trendstärke spricht klar für sich. Zudem könnte der Wert am 24. Juli neuen Schwung erhalten. Hier präsentiert das Unternehmen seine Geschäftszahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahr.

Analysten erwarten einen Umsatz von 1,53 Milliarden Dollar und einen Gewinn je Aktie von 0,08 Dollar. Im vorherigen Quartal lag der Gewinn mit 0,06 Dollar je Aktie bereits leicht über den Erwartungen der Experten. Insgesamt hat das Management rund um CEO Lisa Su, die den Konzern seit 2014 Leitet, gute Arbeit geleistet. Die Bilanz hat sich insgesamt deutlich verbessert. Dabei hat sich die Verschuldung deutlich reduziert und der Weg hin zu einem positiven Cashflow sollte bald geschafft werden.

Sowohl TSI als auch DER AKTIONÄR sind optimistisch für AMD und empfehlen den Wert zum Kauf. Anleger die aber breiter diversifiziert auf die trendstärksten Aktien am Markt setzen wollen greifen zum TSI-Fonds (WKN HAFX6Q). Im Portfolio des Fonds finden sich rund 50 Aktien aus Deutschland und den USA die mit ihrem hohen TSI-Wert überzeugen. Seit der Auflage des Fonds konnte durch diese Strategie bereits eine Performance von 78,14 Prozent erzielt werden.

TSI-Fonds (WKN: HAFX6Q)