Sieben neue Highflyer: Nach Apple, Tesla & Co
07.09.2020 Michael Schröder

Real-Depot Highflyer Allgeier: Kursdelle ausgebügelt - so geht´s weiter!

-%
Allgeier

Die Abspaltung des Technologiegeschäfts bei Allgeier nimmt Formen an. Die Investoren greifen weiter beherzt zu. Die Kursdelle vom vergangenen Freitag – im Tief rutschte die Aktie auf 51,60 Euro ab – wird mit dem heutigen Anstieg nahezu komplett ausgebügelt. So geht’s weiter.

Allgeier führt mit einem kompletten IT-Dienstleistungsspektrum seine Kunden durch die Herausforderungen des digitalen Wandels. Dazu zählen unter anderem maßgeschneiderte Software und Technologie-Dienstleistungen, komplette IT-Lösungen, das SAP- Integrationsgeschäft und flexible IT-Lösungen für Arbeitskräfte und Personaldienstleistungen.

Damit alle Einheiten ihren Vorzügen entsprechend entwickelt werden können, wird die Holdingstruktur nun entflechtet. Bis Ende des Jahres soll das in der Nagarro-Gruppe gebündelte internationale Softwareentwicklungs- und Digitalisierungsgeschäft abgespalten werden. Am Ende gibt es mit Nagarro und Allgeier zwei börsennotierte Gesellschaften.

Der Fahrplan für den Spin-off steht. Als Nächstes muss die Hauptversammlung am 24. September die Abspaltung durchwinken, angesichts der Aktionärsstruktur nur noch eine Formsache. Um möglichst vielen institutionellen Investoren die Vorzüge der Nagarro-Abspaltung zu verdeutlichen, findet am 28. September in München ein Capital Markets Day (CMD) statt. Parallel laufen einige Roadshows. Im Dezember soll mit dem Gang an die Börse der finale Schritt vollzogen werden.

Allgeier (WKN: A2GS63)

Die Aktie hat in den vergangenen Wochen bereits Boden gut gemacht. Angesichts der starken Aussichten sollte sich aber auch auf dem aktuellen Niveau ein Einstieg rentieren. Analysten sehen weiter Luft nach oben. Zuletzt hat die Commerzbank eine Kaufempfehlung mit Ziel von 76 Euro veröffentlich. Das Top-Kursziel kommt mit 90 Euro weiter von Warburg Research. Auch DER AKTIONÄR bleibt zuversichtlich und spekuliert im Real-Depot auf weiter steigende Notierungen.

Mehr Infos zum Real-Depot

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.