Bullish - jetzt kaufen!
Foto: Shutterstock
06.04.2021 Emil Jusifov

Morgan Stanley: Diese Top-Aktien sind günstig

-%
S&P 500

Angesichts der hohen Bewertungen fällt es aktuell vielen Investoren schwer, moderat bewertete Qualitätsaktien zu finden. Nun hat Morgan Stanley eine Liste veröffentlicht, die Aktien mit hohem Wachstumspotenzial und akzeptabler Bewertung aufzählen soll.

Fokussierung notwendig

Laut dem Morgan-Stanley-Experten Mike Wilson hätten sich die Märkte von der Rezession schneller erholt als dies in der Vergangenheit der Fall gewesen sei. Deswegen sei eine höhere Fokussierung der Anleger auf Qualitätsaktien wichtig.

"Dies ist eine Zeit, um das Portfolio zu optimieren und auf Qualität umzusteigen, bevor sich die Wirtschaftserholung verlangsamen werde", sagte Wilson am Montag in einer Erklärung.

Wilson hat im Kontext dieser Aussage eine Liste von Aktien veröffentlicht, die vergleichsweise günstig seien und hohes Wachstumspotenzial hätten.

Dazu gehört der Internetriese Alphabet. Die Aktie hat erst gestern ein neues Rekordhoch markiert und damit ein neues Kaufsignal ausgelöst.

Auf der Liste sind auch der Gaming-Spezialist Electronic Arts und der Impfstoffentwickler Moderna. Beide Papiere notieren aktuell deutlich unter ihren Rekordhochs.

Weitere Kandidaten sind unter anderem der Cloud-Riese Salesforce und der Immobilien-Konzern Zillow Group.

Alle oben aufgezählten Unternehmen befinden sich auf der Empfehlungsliste des AKTIONÄR. Weitere aussichtsreiche Titel finden Sie in der aktuellen Ausgabe 14/2021 – hier als PDF abrufbar.

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Autor Emil Jusifov hält un­mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Alphabet, Salesforce.

Buchtipp: Wie man Unternehmenszahlen liest

Alle Investment-Giganten der Gegenwart wurden von ihm inspiriert: In Benjamin Grahams jetzt auf Basis der Erstausgabe von 1937 neu aufgelegtem Kultklassiker vermittelt er komprimiert und leicht verständlich das Rüstzeug für eine faktenbasierte und werteorientierte Unternehmensanalyse. Die richtigen Schlüsse aus Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnung, Finanz- und Ertragslage eines Unternehmens ziehen? Graham zeigt, wie es geht. Mit einfachen Tests lernt der Leser, die finanzielle Situation eines Unternehmens zu beurteilen. Für den notwendigen Durchblick im Dschungel der finanzmathematischen Begriffe sorgen das umfangreiche Glossar und anschauliche Rechenbeispiele.

Autoren: Graham, Benjamin
Seitenanzahl: 176
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-679-0