Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Microsoft
01.07.2021 Emil Jusifov

Microsoft: Deal mit AT&T

-%
Microsoft

Die Microsoft-Aktie eilt derzeit von einem Rekordhoch zum nächsten. So wurde am vergangenen Dienstag eine neue Bestmarke bei 271,75 Dollar geknackt. Kein Wunder, denn der Softwareriese überzeugt aktuell nicht nur durch das gut laufende operative Geschäft, sondern auch durch aussichtsreiche Deals.

Laut der Nachrichtenagentur Bloomberg hat Microsoft gestern eine strategische Partnerschaft mit dem Telekommunikationsriesen AT&T geschlossen. Demnach wird Microsoft künftig den 5G-Cloud-Betrieb von AT&T übernehmen.

Als Teil des Deals übernimmt Microsoft auch die Network-Cloud-Technologie von AT&T sowie die dazugehörigen Mitarbeiter, um den gesamten drahtlosen 5G-Verkehr des Netzbetreibers abzuwickeln – beginnend mit der Kernsoftware, die den Kunden mit dem Internet verbinden soll. AT&T wird weiterhin als Netzbetreiber agieren, kann jedoch durch die Auslagerung des Cloud-Betriebs an Microsoft operative Kosten sparen. Weitere Details zum Deal wurden noch nicht bekanntgegeben.

Der Experte John McPeake von Rosenblatt Securities bewertete in einer ersten Reaktion Microsofts Kooperation mit AT&T positiv. Der Deal werde „einen messbaren Einfluss“ auf die Einnahmen der Azure Cloud von Microsoft haben und könnte den Redmondern über eine Milliarde Dollar im Jahr einbringen. McPeakes Kursziel für Microsoft lautet 301 Dollar.

Microsoft (WKN: 870747)

Mit dem gestrigen Deal gewinnt Microsoft mit AT&T einen wichtigen Großkunden aus der Telekommunikationsbranche und baut zudem seine Präsenz im lukrativen Zukunftsmarkt 5G weiter aus. Anleger lassen ihre Gewinne unverändert laufen.

Hinweis auf Interessenkonflikte:
Der Autor Emil Jusifov hält un­mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Microsoft.

Buchtipp: Hit Refresh

Wer hat´s erfunden? Microsoft. Lange bevor es iPad oder Kindle gab, hatte Microsoft bereits ein Tablet und einen E-Reader entwickelt. Nur: Es hatte die Produkte nie genutzt und war gegen neue Innovatoren wie Apple und Co ins Hintertreffen geraten. Die Lösung: Eine Rundumerneuerung – Microsoft entwickelte eine alle Unternehmensbereiche umfassende Strategie für den künftigen Umgang mit neuen Technologien wie künstlicher Intelligenz und Mixed Reality. „Hit Refresh“ zeigt am Beispiel von Microsoft, wie man mit Empathie und Energie das Beste aus den Möglichkeiten des technischen Fortschritts herausholt. Nadella verbindet das Ganze mit seiner eigenen faszinierenden Lebensgeschichte und Gedankenwelt.
Hit Refresh

Autoren: Nadella, Satya Nichols, Jill Tracie Shaw, Greg
Seitenanzahl: 256
Erscheinungstermin: 05.03.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-681-3