10 bullenstarke Aktien für den Renditekick
02.11.2021 Benedikt Kaufmann

Lieferketten-Probleme im Q3: Wie schlimm ist es wirklich?

-%
Intel

Die Warenlager sind leer und die unterschiedlichsten Branchen warten vergeblich auf dringende Lieferungen. Eine brisante Situation, die auch in der laufenden Berichtssaison für Aufsehen sorgt.

Traditionell haben die Banken Mitte Oktober den Startschuss für den großen Zahlenreigen gegeben – und sie haben eindrucksvoll abgeliefert. Insbesondere die großen US-Finanzhäuser konnten dank der Auflösung von Corona-Rückstellungen und eines starken Investmentbankings Rekordgewinne verzeichnen. Nach einem schwachen September sorgte der gute Start in die Berichtssaison für einen neuen Aufwärtstrend an den weltweiten Aktienmärkten. Aber die Banken haben auch nicht mit dem großen Problem zu kämpfen, das neben Sondersituationen wie den Folgen der App-Transparency für die digitalen Werbefirmen beinahe alle Branchen im Q3 tangiert – die angespannten Lieferketten.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.