Die Comebacks nach Corona
18.02.2021 Carsten Stork

Wintereinbruch: Steht Texas vor einer humanitären Katastrophe?

-%
BVT Knock-Out Henry Hub Erdgas Future 04/2021 (NYMEX) USD

Der Kälteeinbruch und das Schneechaos in Texas haben immer schlimmere Folgen für die Bevölkerung, bis zu 15 Millionen Texaner sind ohne Heizung und Elektrizität. Bislang sind 21 Menschen gestorben, viele Familien, die keine Möglichkeit haben ihre Wohnungen und Häuser zu heizen sind zu Verwandten und Freunden gezogen. 

Schattenseiten des "Green Deal"

Der vielgepriesene „Green New Deal“ präsentiert seine Schattenseiten, da in Texas die Windräder komplett eingefroren sind. Das Aufladen eines Teslas mit einem Level 1 oder Level 2 Batterieladegerät kostet normalerweise rund 18 Dollar, was 0,14 US-Cent pro Kilowattstunde entspricht, durch die extrem gestiegenen Strompreise in der Region müssen für eine volle „Tankfüllung“ des Teslas nun rund 900 Dollar bezahlt werden. Auch die Förderung von NatGas wird durch die zugefrorenen Bohrlöcher immer problematischer und die Auswirkungen auf die komplette Infrastruktur werden immer dramatischer. Mobilfunknetze fallen aus und die Wasseraufbereitungsanlagen der Region brechen zusammen. Die Wetteraussichten versprechen in den nächsten Tagen keinerlei Besserung und lassen das stolze Texas wie ein dritte Welt Land erscheinen.

eingefrorene Auto-Waschanlage
Zerohedge

Erdgas-Future Plus 14 Prozent

Der NatGas Future reagiert auch dementsprechend und konnte in den letzten Tagen in der Spitze um mehr als 14 Prozent zulegen und handelt seit Oktober 2020 zum ersten Mal wieder über der 3.20-Dollar-Marke. Der Terminkontrakt auf NatGas ist einer der volatilsten Rohstoffe und nichts für schwache Nerven, Tagesschwankungen von mehr als fünf Prozent sind nicht ungewöhnlich.

Starker Kursanstieg auch im Erdgas-Future
GenesisFT

Commitments-of-Traders-Daten

Die Produzenten halten beständig ihre Shorts und haben seit Februar ihre Position auf aktuell -58.000 Kontrakte ausgebaut, die Saisonalität zeigt nach oben. Geht es nach dem langjährigen Durchschnitt, dann steigt der Erdgas-Future bis Ende April/Mitte Mai.

Im ALGOreport, der alle zwei Wochen erscheint, beobachten und analysieren wir die "Storyline", die Commitments-of-Traders-Daten, die Saisonalität aber auch Wetterbedingungen wo es uns notwendig erscheint und identifizieren nach genau festgelegten Kriterien lukrative Trading-Setups. Ausschlaggebend für einen Trade ist immer das von uns entwickelte ALGO-GT Signal.

In diesem Buch finden Sie Tipps und Tricks für Beginner und Fortgeschrittene Rohstoff-Trader

Oft gestellte Fragen zum ALGOreport