DER ZOCK DES JAHRES IST ZURÜCK >> MEHR ERFAHREN
Foto: Shutterstock
19.11.2020 Markus Hechler

Gold, Silber, Öl: Starke Prognosen für 2021

-%
Silber

Die amerikanische Investmentbank Goldman Sachs bestätigte am Mittwoch ihre positive Einschätzung auf Commodities für das Jahr 2021. Rohstoffe sollten klar übergewichtet werden, da sie die beste Absicherung gegen eine drohende Inflation sind und ein weiterer Bull-Markt bevorsteht. Zudem wurden die Kursziele für Gold bei 2.300 US-Dollar, sowie Silber bei 30 US-Dollar bestätigt. Silber werde zusätzlich noch vom ansteigenden Solaranlagenbau profitieren. Durch die wiedererstarkte chinesische Wirtschaft sieht die Bank für Industriemetalle und Agrarrohstoffe ein größeres Aufwärtspotential als beispielsweise im Öl-Sektor. Goldman Sachs senkte bereits in der letzte Woche die Prognosen für Brent Crude Oil von 59,40 US-Dollar auf 55 US-Dollar und WTI von 55,90 US-Dollar auf 52,80 US-Dollar für das Jahr 2021. 

GenesisFT
Goldman Sachs Rohstoff Index - weiter steigende Kurse in 2021

Mit Rohstoffen unabhängige Performance vom Aktienmarkt erzielen!

Diversifizieren Sie Ihr Portfolio!

Der ALGOreport ist Ihr einfacher Einstieg in die lukrative Welt des Rohstoffhandels: Mit Deutschlands erstem Börsendienst für ALGO-Trading können auch Privatanleger von den Chancen des volatilen, aber enorm gewinnbringenden Rohstoffmarktes profitieren. Und das völlig unabhängig von den Entwicklungen am Aktienmarkt.

Mit einfach handelbaren Instrumenten und konkreten Handlungsempfehlungen können Sie Ihr Portfolio optimal ergänzen oder einen neuen Schwerpunkt setzen.

Foto: Börsenmedien AG

Rohstoffe professionell traden

Foto: Shutterstock

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Silber - $

Buchtipp: The World for Sale

Rohstoffhändler haben genau ein Ziel: Profit machen! Nebenbei haben sie aber auch noch enormen geopolitischen Einfluss. Mit ihren Deals können die milliardenschweren Multis Regierungen zu Fall bringen oder stützen. So finanzierten sie die Rebellen im libyschen Bür­­­­­gerkrieg oder lieferten Öl an das Apartheidregime in Südafrika. Und doch ist die Rohstoffbranche einer der am wenigsten beleuchteten und regulierten Sektoren der Wirtschaft. In einer Mischung aus Branchenanalyse, Wirtschaftsgeschichte und Thriller bringen Javier Blas und Jack Farchy nun Licht ins Dunkel. Sie stellen die Key Player vor, erklären, wie die Rohstoffhändler so mächtig werden konnten, und lassen uns an einigen der unglaublichsten Deals der Branche teilhaben.

The World for Sale

Autoren: Farchy, Jack Blas, Javier
Seitenanzahl: 448
Erscheinungstermin: 01.06.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-913-5

Jetzt sichern