Neue Top-Titel für das AKTIONÄR-Depot
Foto: Shutterstock
26.11.2021 Tim Temp

Bitcoin & Co.: Kryptos im Chart-Check

-%
Bitcoin

Kryptos sind gefragter denn je und wer in Coins investieren will, hat die Qual der Wahl. Welcher von ihnen gibt die bessere Figur ab? 

Nächster Meilenstein in El Salvador

El Salvador hat im September als erstes Land der Welt den Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel zugelassen. Präsident Nayib Bukele verfolgt allerdings noch weitaus ambitioniertere Pläne und will am Fuße eines Vulkans eine neue Stadt bauen: Bitcoin-City.

Im kommenden Jahr sollen die ersten Bitcoin-Anleihen ausgegeben werden, um bis zu eine Milliarde Dollar für den Bau der Stadt einzunehmen. Bukele plant zudem, die Vulkanenergie zu nutzen, um mit einem Geothermie-Kraftwerk nachhaltig genügend Strom für das Bitcoin-Mining zu produzieren.

Charttechnisch befindet sich der Bitcoin aktuell in einer Konsolidierungsphase. Gewinnmitnahmen nach dem Rekordhoch ließen den Kurs unter 60.000 Dollar rutschen. Zweistellige Rücksetzer waren allerdings bisher attraktive Einstiegschancen. Selbst wenn der Kurs bis 50.000 Dollar absackt, bleibt der Aufwärtstrend intakt.

Schwächephasen bleiben attraktive Kaufgelegenheiten.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Krisenfest

Wir schreiben das Jahr 2020. Die Welt ist im ­Krisenmodus. Die globale Pandemie verunsichert die Menschen. Die Börsen crashen – um direkt danach wieder steil anzusteigen. Der Zustand unseres Geldsystems ist besorgniserregend. Nega­tive Zinsen und wachsende Staatsverschuldung sind an der Tagesordnung. Kurz gesagt: Vermögensaufbau und Vermögensschutz waren selten so wichtig wie heute. Aaron Koenig widmet sich in seinem neuen Buch den Fragen, welche die Anleger jetzt umtreiben: Wie schütze ich meine Erspar­nisse? Wie sichere ich mein Geld gegen eingefro­rene Konten, Enteignungen und andere finanzielle Repressionen? Welche Investmentstrategien funktionieren auch in Krisenzeiten? Koenig spannt den Bogen von passivem Einkommen über Kryptowährungen als Absicherung bis hin zu krisensicheren Kommunikationstechniken und Verschlüsselungsmethoden. Das richtige Buch zur richtigen Zeit.
Krisenfest

Autoren: Koenig, Aaron
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-660-8