26.11.2015 Nikolas Kessler

DAX-Rallye ungebrochen: Infineon, Tesla, Aixtron, SMA Solar, K+S, Facebook, Dialog Semiconductor und ThyssenKrupp im Fokus

-%
TecDAX
Trendthema

Angeführt vom Chiphersteller Infineon hat der DAX am Donnerstag an seine Vortagsrallye angeknüpft. "Nach der Aufwärtsbewegung gestern und dem heutigen Feiertag in den USA habe er mit einem etwas ruhigeren Tag gerechnet, erklärte Händler Thorsten Engelmann von Equinet. Das deutliche Plus beim deutschen Leitindex auch ohne Unterstützung der Wall Street spreche für dessen Stärke.

Zum Handelsschluss notierte der DAX 1,35 Prozent im Plus bei 11.320 Punkten - das bedeutete den höchsten Stand seit dem 10. August. Bereits zur Wochenmitte hatte das Börsenbarometer dank Spekulationen auf weitere geldpolitische Maßnahmen der Europäischen Zentralbank (EZB) mehr als zwei Prozent gewonnen.

Der MDAX kletterte am Donnerstag um 0,96 Prozent auf 21.465 Punkte - zum Rekordhoch aus dem April fehlen dem Index der mittelgroßen Werte damit weniger als 200 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDAX stieg um 0,80 Prozent auf 1.835 Punkte.

Mega-Ausbruch bei Infineon: Aktie kennt nach Zahlen kein Halten mehr

Der Chiphersteller Infineon trotzt der schwächelnden chinesischen Konjunktur und rechnet weiter mit stabil wachsenden Geschäften. Nach dem abgelaufenen vierten Geschäftsquartal konnte Vorstandschef Reinhard Ploss am Donnerstag in München nicht nur mit einem Gewinnsprung überraschen, sondern lieferte auch einen optimistischen Ausblick auf das laufende Jahr 2015/16 (Ende September). Ploss verwies zum einen auf die gut laufende Integration von Zukäufen.

Tesla: Aktie gibt Gas – Analyst sieht 40 Prozent Potenzial

Die Stimmung der Tesla-Aktionäre hat sich in den letzten Monaten deutlich eingetrübt. Seit dem Allzeithoch im Juli verlor der Titel 20 Prozent. Infolge des Abwärtstrends wurde die 200-Tage-Linie nach unten durchbrochen. Am Donnerstag gab es allerdings eine positive Nachricht: Die Aktie gehörte zu den Top-Performern des Nasdaq und erkämpfte sich die Signallinie wieder zurück. Grund für das deutliche Kursplus war eine bullishe Analystenstimme von der Credit Suisse.

Aixtron-Aktie vor Ausbruch: Neuer Schwung durch Apple-Fantasie

Die Aktie des Spezialmaschinenbauers Aixtron hat sich in den letzten Wochen glänzend entwickelt. Am Donnerstag zählt der Titel erneut zu den stärksten Werten im TecDAX. Seit dem Zwischentief im Oktober steht damit ein Plus von rund 50 Prozent zu Buche. Für neuen Schwung sorgen Meldungen über Pläne des iPhone-Herstellers Apple.

SMA Solar vor Mega-Kaufsignal: Jetzt wird’s spannend

Die SMA-Solar-Aktie steigt immer weiter. Inzwischen befindet sich das Dreijahreshoch bei 49,89 Euro in greifbarer Nähe. Zwar ist bislang der Ausbruch noch nicht gelungen , doch dies scheint nur eine Frage der Zeit. Sollte die Marke fallen, dürften deutliche Anschlussgewinne folgen. Geht es nach dem Analysehaus Warburg Research, dürfte die Hürde bald überwunden werden.

K+S: Insider schlägt zu – Aktie springt erneut an

Nach dem deutlichen Kurssprung am Mittwoch setzt die K+S-Aktie ihren Höhenflug am Donnerstag fort. Erneut zählt der Düngemittel- und Salzhersteller zu den stärksten Werten im DAX. Hintergrund: Die Gerüchte um eine mögliche Übernahme durch den Rivalen Potash haben neue Nahrung erhalten.

Facebook mit Riesen-Projekt: Kostenloses Internet für eine Milliarde Menschen

Mark Zuckerberg hat ein ehrgeiziges Ziel: Mehrere Milliarden Menschen sollen weltweit mit kostenlosem Internet versorgt werden. Das erste Teilprojekt ist nun erfolgreich abgeschlossen. In Indien ist es ab sofort für eine Milliarde Personen möglich, kostenlos das Web zu nutzen, wie der Gründer bekannt gab. Die einzige Voraussetzung hierfür ist eine SIM-Karte des führenden Handyanbieters Reliance Communications. Anschließend können die Nutzer über die Plattform Free Basics ein eingeschränktes Internetangebot ohne Bezahlung nutzen.

Top-Gewinner Dialog Semiconductor: Zeit für das Comeback

Die Aktie von Dialog Semiconductor bleibt sehr volatil. Seitdem die Aktionäre die umstrittene Übernahme des US-Konkurrenten Atmel abgesegnet haben, gibt es bei den Papieren des Halbleiterkonzerns große Ausschläge. Am Donnerstag führt Dialog den TecDAX an. Dazu tragen auch starke Zahlen des Chipherstellers Infineon bei.

ThyssenKrupp-Aktie vor wichtigem Widerstand – gelingt der Ausbruch?

Ein positiver Analystenkommentar und erneute Forderungen nach Schutzmaßnahmen der EU für die europäische Stahlindustrie haben die Aktie von ThyssenKrupp am Donnerstag gestützt. Das Papier kratzt mittlerweile an der wichtigen 20-Euro-Marke.

(Mit Material von dpa-AFX)