16.06.2015 Nikolas Kessler

DAX dreht ins Plus: Commerzbank, Berkshire Hathaway, Barrick Gold, Deutsche Bank, Drillisch, Salzgitter und Gerry Weber im Fokus

-%
TecDAX
Trendthema

Der deutsche Aktienmarkt hat am Dienstag wieder den Vorwärtsgang eingelegt. Nach zwei deutlichen Verlusttagen in Folge sorgten Gewinne an den US-Börsen für eine Erholung. Zudem weckte ein etwas schwächerer Euro Hoffnungen auf ein stärkeres Exportwachstum. Der DAX gewann am Ende eines nervösen Handelstages 0,54 Prozent auf 11.044 Punkte, nachdem er am Morgen noch unter die Marke von 10.800 Punkten gesackt war. Der MDAX als Index der mittelgroßen Werte zog um 0,49 Prozent auf 19.723 Punkte an und der TecDAX gewann 1,08 Prozent auf 1.640 Punkte. 

Chart-Check Commerzbank: Droht jetzt der Ausverkauf?

Das Griechenland-Drama belastet vor allem Bank-Aktien massiv. Die Commerzbank-Aktie ist charttechnisch schwer angeschlagen. Die Analysten sehen im aktuellen Kursdebakel eine gute Chance zum Einstieg.

Chart-Check Berkshire Hathaway: Unangenehmer Gegenwind für Super-Investor Buffett

Die Marktschwäche macht auch vor Kult-Aktien nicht halt. Die Aktie von Warren Buffetts Berkshire Hathaway ist charttechnisch angeschlagen. Auch Buffett selbst muss einen Abstieg hinnehmen. Er wird ihn aber verkraften können.

Barrick Gold macht Fortschritte

Es ist kein großes Geheimnis: Der weltgrößte Goldproduzent Barrick Gold will seine Bilanz aufbessern. Die ersten Schritte sind gemacht. Die Aktie scheint mittlerweile ihre Tiefs hinter sich gelassen zu haben. Die große Frage ist: Ist der Zeitpunkt zum Einstieg bei der Aktie endlich gekommen?

Deutsche Bank: neues DAX-Kursziel!

Die Analysten der Deutschen Bank haben den deutschen Aktienmarkt genauer unter der Lupe genommen. Die Experten kommen zu dem Schluss, dass im Griechenlandstreit eine Einigung erzielt werde und sich die Wirtschaft normalisiere. Allerdings müssten sich die Anleger auf eine höhere Volatilität einstellen.

Drillisch: Aktie mit über 50 Prozent Potenzial?

Dem schwachen Gesamtmarkt kann sich auch der TecDAX-Wert Drillisch nicht entziehen. Im Vergleich zu den Indexschlusslichtern Compugroup und SMA Solar beläuft sich das Minus bei Drillisch nur auf ein knappes Prozent. Laut einem Analysten dürfte sich die jahrelange Aufwärtsbewegung bei der Aktie des Mobilfunkanbieters aber weiter fortsetzen.

Salzgitter verkündet Aus für Spundwand-Tochter

Salzgitter stellt den Betrieb seiner Spundwand-Tochter HSP ein. Alle Versuche, einen Käufer für die kriselnde Sparte zu finden, seien zuvor gescheitert. Die Anleger reagieren am Dienstag positiv auf die Nachricht: Der MDAX-Titel ist zwischenzeitlich sogar ins Plus geklettert.

US-Modekonzern streicht Stellen - Gerry Weber strauchelt weiter!

Auch in den USA hat ein Modekonzern mit Problemen zu kämpfen. Gap reagiert nun mit Sparmaßnahmen auf schleppende Geschäfte. Die Modekette kündigte am Montag an, 175 Läden in Nordamerika zu schließen und dort etwa 250 Jobs zu streichen.

(mit Material von dpa-AFX)