19.09.2016 Werner Sperber

Platow: Hannover Rück holt mit relativer Stärke auf; Derivate-Depot-Chance

-%
Hannover Rueckversicherung
Trendthema

Platow Derivate erklärt, in den vergangenen sechs Monaten ist der Kurs der Hannover Rückversicherung um neun Prozent gesunken, während der MDAX um sechs Prozent zugelegt hat. In der vergangenen Woche hielt sich die Notierung jedoch besser als der Index. Diese neue relative Stärke ist wohl ein Zeichen für ein Ende der Verkäufe im großen Stil. Vielleicht, und sei es auch nur während eines Tages, sinkt der Kurs doch noch auf weniger als 89 Euro. Das ist das Limit für ein Derivat, mit dem die Verantwortlichen von Platow Derivate auf dann wieder steigende Notierungen setzen.

Die Verantwortlichen von Platow Derivate gehen von einem Halten der massiven Unterstützung bei rund 85 bis 84 Euro aus. Deshalb möchten sie für höchstens 2,20 Euro den endlos laufenden Call-Optionsschein (WKN HY6UJE) der HypoVereinsbank auf die Hannover Rück einbuchen und dann bei 1,48 Euro absichern. Der Schein ist mit einem Basispreis bei 67,33 Euro, einer Totalverlust-Schwelle bei 68,75 Euro und einem Hebel von derzeit 3,6 ausgestattet.