Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Shutterstock
26.11.2020 Timo Nützel

Chart-Check Alibaba: Da ist die neue Kaufchance

-%
Alibaba

Bei der Aktie von Alibaba bleibt es weiterhin spannend. Nach dem verschobenen Börsengang der Tochter Ant Financial und den kritischen Aussagen des Alibaba-Gründers Jack Ma über die geplanten Regulierungen der chinesischen Regierung hat der Kurs einen gewaltigen Dämpfer bekommen. Im Moment hellt sich das Chartbild aber wieder deutlich auf.

Seit dem Allzeithoch am 27 November bei 319,32 Dollar ging es für die Alibaba-Aktie steil bergab. Der Kurs fiel dabei bis letzte Woche um über 20 Prozent bis 252,55 Dollar. Während des starkes Kursverfalls durchbrach der Wert die zwei Trendlinien bei 288 und 278 Dollar sowie die 50- und die 100-Tagelinie, die bei 290,65 und 271,11 Dollar verliefen.

Trotz der Verkaufssignale kam es an diesem Tief zum Rebound und Wert legte bis heute erneut rund zehn Prozent zu. Am Dienstag löste der Kurs dabei sogar gleich drei Kaufsingale aus. Zum einen konnte die 100-Tage-Linie erfolgreich zurückerobert werden. Zum anderen kehrten die Werte des MACD- und des Stochastik-Indikators aus dem stark überverkauften Bereich zurück. Schließt die Aktie in den folgenden Tagen nun über der unteren Gap-Kante bei 280,00 Dollar, ist mit einer dynamischen Aufwärtsbewegung bis an die 300-Dollar-Marke zu rechnen.

Chart von tradingview.com
Alibaba in US-$

Charttechnisch hat sich die Lage bei der Alibaba-Aktie deutlich gebessert. Die Kaufsignale überwiegen im Moment, sodass es schon bald weiter aufwärtsgehen dürfte. Aber auch auf lange Sicht bleibt Alibaba eine laufende AKTIONÄR-Empfehlung. Anleger beachten den Stopp bei 199,00 Euro.

Buchtipp: Die großen Neun

Die „großen Neun“ haben eines gemeinsam: Sie alle treiben mit Macht die Entwicklung künstlicher Intelligenz (KI) voran – und dieses Thema polarisiert: Entweder ist KI der Heilsbringer schlechthin oder aber eine tödliche Gefahr für die Menschheit. Doch wie heißt es so schön? Die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen. Futuristin und Bestsellerautorin Amy Webb macht sich auf die Suche nach der Wahrheit. Sie erklärt unter anderem, weshalb wir KI nicht gigantischen Tech-Konzernen und auch nicht einzelnen Weltmächten wie China überlassen dürfen. Sie zeigt auf, was Politik, Wirtschaft und jeder von uns tun kann, damit künstliche Intelligenz sich am Ende nicht als Fluch, sondern als Segen herausstellt.
Die großen Neun

Autoren: Webb, Amy
Seitenanzahl: 368
Erscheinungstermin: 29.08.2019
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-638-7