21.01.2015 Michael Schröder

Zusammengefasst: Das müssen Anleger vor der EZB-Sitzung wissen!

-%
DAX
Trendthema

Die Europäische Zentralbank (EZB) wird mit hoher Wahrscheinlichkeit am morgigen Donnerstag ein Programm zum Ankauf von Staatsanleihen beschließen. Im Vorfeld wird das Thema auf allen Ebene intensiv diskutiert. Kommt es zur Ankündigung eines "Quantitative Easing"-Programms und welche Folgen hätte es für DAX, Euro und Co?

DER AKTIONÄR mit einer Presseschau zum Top-Thema der Woche:
Handelsblatt.com
Vier Folgen von Draghis Geldschwemme
Finanzen100.de
Bei Draghis Auftritt morgen geht es um viel mehr als um gigantische Summen
FAZ.net
Banken freuen sich auf Geldschwemme
boerse.ARD.de
Welche Anleihen die EZB kaufen könnte
Focus-Online
Bye-bye Bahamas: Wie Mario Draghi unseren Urlaub noch teurer macht

Weitere Informationen und Meinungen zur EZB-Ratssitzung gibt es hier.

Buchtipp: Warum der DAX auf 10.000 Punkte steigt

Thomas Gebert ist seit mehreren Jahrzehnten an den Finanzmärkten aktiv. Der von ihm entwickelte Börsenindikator wird regelmäßig in der Wirtschaftspresse besprochen und diente einer führenden Investmentbank als Grundlage für ein erfolgreiches Zertifikat. Inmitten der Finanzkrise will der Börsenprofi eine Lanze für den Optimismus brechen. In seinem Manifest mit dem provozierenden Titel "Warum der DAX auf 10.000 Punkte steigt" zeigt er, warum er gute Chancen sieht, dass sich die aktuelle Krise mit ein wenig Abstand als hervorragende Kaufchance für mutige Investoren erweisen könnte.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 112
Erscheinungstermin: 27.10.2011
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-942888-95-0