10 Top-Aktien: Kaufen. Halten. Reich werden.
Foto: Börsenmedien AG
03.01.2014 Alfred Maydorn

Yingli, Trina, JinkoSolar: 24 Prozent an einem Tag

-%
DAX

Yingli plus 24 Prozent, Trina Solar plus zehn Prozent und JinkoSolar plus neun Prozent – das ist die sonnige Bilanz des ersten Handelstages im neuen Jahr. Solaraktien waren an der New Yorker Börse stark nachgefragt und setzten ihre Aufwärtsbewegung des Vorjahres mit unveränderter Dynamik fort.

Auslöser für das solare Kursfeuerwerk waren zahlreiche gute Nachrichten des Sektors. So erhielt etwa Hanwha SolarOne einen neuen Auftrag über 11,5 MW. Die Aktie schoss um 18 Prozent nach oben.

Yingli mit Kohle-Kooperation

Yingli Green Energy verteuerte sich sogar um 22 Prozent. Der Solarproduzent hatte am Donnerstag ein Joint Venture mit der Datong Coal Mine Group, Chinas drittgrößtem Kohleproduzenten, bekanntgegeben. Gemeinsam will man im Norden Chinas mehrere Solarprojekte verwirklichen.

Solaranalyst Vishal Shah von der Deutschen Bank bewertet das neue Joint Venture von Yingli ausgesprochen positiv: „Die Partnerschaft mit einem staatlichen Konzern demonstriert Yingli´s marktführende Position in China.“

Favoriten JinkoSolar und Trina

Die Aufwärtsbewegung im Solarsektor wird sich voraussichtlich fortsetzen. Die Nachfrage nach Solarmodulen nimmt vor allem in China weiter zu. DER AKTIONÄR favorisiert weiterhin die Aktien von JinkoSolar und Trina Solar. Yingli Green Energy sollte aufgrund der extrem hohen Schuldenlast eher gemieden werden.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Yingli Green Energy - €
Trina Solar - €
Jinkosolar - €

Buchtipp: Powerplay

Genie, Visionär oder doch nur windiger Geschäftemacher? Elon Musk war einer der umstrittensten Titanen des Silicon Valley. Er wurde von Konkurrenten und Investoren bedrängt, von Whistle­blowern behindert – dennoch verloren er und sein Team von Tesla nie den Glauben an das Potenzial von E-Autos. Beharrlich entwickelten sie ein Auto, das schneller, leiser und sauberer war als alle anderen. Der Auto- und Technologie-Reporter des „Wall Street Journal“, Tim Higgins, verfolgte das Drama von der ersten Reihe aus: die Phasen des Innovationsstaus, das Ringen um die Kontrolle, die Verzweiflung und den unerwarteten Erfolg. „Powerplay“ ist eine Geschichte von Macht, Rücksichtslosigkeit, Kampf und Triumph und schildert, wie ein Team von Exzentrikern und Innovatoren alle Hürden überwand – und die Zukunft veränderte.
Powerplay

Autoren: Higgins, Tim
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 25.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-781-0