Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
18.06.2019 Dr. Dennis Riedl

Wirecard & Co laden ein: Heute 6x HV und bis zu 6,8 Prozent Dividende

-%
Wirecard

Es wird ein ereignisreicher Börsentag: Neben Wirecard und Deutsche Wohnen laden aus dem CDAX auch Knorr-Bremse, Hamburger Hafen, Bijou Brigitte und Centrotec zur Hauptversammlung. Wer heute die jeweilige Aktie erwirbt, erhält bis Ende der Woche noch bis zu 6,8 Prozent Dividendenrendite. Bei drei weiteren Aktien ist heute Ex-Tag.

Berichtsflut hält an
Während bei Wirecard die Hauptversammlung mit Spannung erwartet wird, sollte es etwa bei Bijou Brigitte aus der zweiten Reihe deutlich ruhiger zugehen. Dafür winkt der jüngst mit einem Turnaround-Signal ausgestattete Small Cap (Marktkapitalisierung: 360 Mio. Euro) mit einer Dividendenrendite von 6,8 Prozent. Häufig werden solch hohe Abschläge durch Kurssteigerungen direkt am Ex-Tag teilweise schon wieder egalisiert.
Ex-Tag ist heute bei OVB (0,75 Euro, 4,4 Prozent Dividendenrendite), Geratherm (0,40 Euro, 4,2 Prozent) und Ringmetall (0,06 Euro, 2,1 Prozent).

Alle HV-Termine bis übermorgen entnehmen Sie der Tabelle:

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß §34b WpHG: Der Experte hält Positionen an der Wirecard AG, die von einer etwaigen aus der Publikation resultierenden Kursentwicklung profitieren.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Wirecard - €
Bijou Brigitte - €
Deutsche Wohnen - €

Buchtipp: Die Geschichte der Spekulationsblasen

Eigentlich sind wir alle ziemlich schlau. Nur das mit dem Geld klappt nicht so recht … und manchmal geht es sogar richtig schief. Doch warum nur? Mit „Die Geschichte der Spekulationsblasen“ macht sich John Kenneth Galbraith, einer der ganz großen Ökonomen des 20. Jahrhunderts, auf die Suche nach der Antwort. Und er sucht an den richtigen Stellen – den Finanz­katas­trophen der letzten vier Jahrhunderte: der Tulpenmanie des 17. Jahrhunderts, der Südseeblase im 18. Jahrhundert, den Hochrisiko-Anleihen im 20. Jahrhundert. Mit Geist und Witz erklärt Gal­braith die psychologischen Mechanismen hinter diesen Blasen … damit der Leser sie durchschaut und sich dagegen wappnen kann. Dieses Meisterwerk zum Thema Finanzpsychologie war vergriffen und wird nun im Börsenbuchverlag wieder aufgelegt.
Die Geschichte der Spekulationsblasen

Autoren: Galbraith, John Kenneth
Seitenanzahl: 128
Erscheinungstermin: 19.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-677-6