04.03.2019 Maximilian Völkl

Wacker Chemie mit Mega-Kaufsignal: Aktie an der MDAX-Spitze – jetzt beginnt die Rallye erst

-%
Wacker Chemie
Trendthema

Die Aktie von Wacker Chemie legt einen starken Wochenauftakt hin und kann über vier Prozent zulegen. Damit führen die Titel gemeinsam mit Kion den MDAX am Montag an. Als Zykliker profitiert Wacker Chemie vor allem von der Hoffnung auf eine Einigung im Handelskonflikt. Auch charttechnisch sieht es wieder richtig gut aus.

Mit dem Sprung über die 94-Euro-Marke hat Wacker ein neues Kaufsignal generiert. Die Hoffnung auf steigende Polysiliziumpreise und gute Aussichten im Polymergeschäft mit Schmiermitteln und Dichtstoffen machen die Wacker-Aktie zu einer Top-Wahl. Risikofreudige Anleger setzen auf den „Trading-Tipp des Tages“, präsentiert auf DER AKTIONÄR TV. Sowohl im Real-Depot als auch im Hebel-Depot spekuliert DER AKTIONÄR ebenfalls auf steigende Kurse bei Wacker.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.