17.04.2020 Michel Doepke

VIRICA-Index auf Rekordjagd: Top-News von Regeneron!

-%
Regeneron Pharmaceuticals

Regeneron zählt zu den großen Hoffnungsträgern im Kampf gegen die durch das neuartige Coronavirus ausgelöste Lungenerkrankung Covid-19. Das Unternehmen kann nun weiter Fortschritte verbuchen, die Börse honoriert dies mit einem satten Kurssprung. Ganz zur Freude von Anlegern, die auf den VIRICA-Index vom AKTIONÄR setzen.

Regeneron fährt bei der Bekämpfung von Covid-19 eine zweigleisige Strategie. Eine davon ist eine "Antikörper-Cocktail-Therapie". Die Gesellschaft hat nun den wichtigsten Antikörper in präklinische und klinische Zellproduktionslinien überführt. Klinische Studien könnten damit im Juni starten.

Regeneron Pharmaceuticals (WKN: 881535)

Regeneron zählt auch zu den fünf Werten, die im VIRICA-Index vom AKTIONÄR enthalten sind. Mit Amgen und Incyte bündeln zwei weitere Mitglieder des Aktienbarometers alle Kräfte im Kampf gegen die Pandemie.

Solactive VIRICA ... (WKN: SLA3VR)

Neben Regeneron präsentiert sich auch das Index-Schwergewicht Vertex in einer starken Verfassung. Vor Kurzem gelang der Aktie des Spezialisten für Mukoviszidose-Medikamente der Sprung auf ein neues Rekordhoch. Gleiches gilt für den VIRICA-Index.

Der VIRICA-Index ist ideal, um das Risiko bei den aufstrebenden Biotech-Big-Caps auf mehrere Schultern zu verteilen. Bei Schwäche bleiben Long-Produkte auf das Aktienbarometer kaufenswert. Die passenden Produkte finden Sie hier.

Hinweis auf potenzielle Interessenkonflikte: flatex ist eine Marke der flatex Bank AG, die eine 100-%-Tochter der flatex AG ist. Der Herausgeber hält unmittelbar über eine Beteiligung Anteile an der flatex AG. Die flatex Bank AG erhält für ihre Leistungen Gebühren von Morgan Stanley & Co. International plc.