Foto: Shutterstock
10.01.2022 Emil Jusifov

Uber: "Top-Pick 2022"

-%
Uber

Die Uber-Aktie gehörte im vergangenen Jahr nicht gerade zu den Anleger-Favoriten. Seit März 2021 hat sich ein intakter Abwärtstrend ausgebildet. Geht es nach Analysten, dann dürfte sich das Sentiment in diesem Jahr zum Positiven verändern. Grund: Das Unternehmen steht vor der operativen Wende.

So haben die Needham-Analysten am Freitag Uber zu ihrem Top-Pick 2022 erklärt. Die Experten stellen dabei insbesondere die gesteigerte Profitabilität von Uber in den Vordergrund. Das Unternehmen erwartet für das vierte Quartal ein positives bereinigtes EBITDA von 25 bis 75 Millionen Dollar. Uber-CEO Dara Khosrowshahi gab zuletzt gegenüber Bloomberg an, dass die tatsächliche Zahl wohl in der Nähe der oberen Spanne liegen wird.

Laut Needham werde zudem das starke operative Momentum in Ubers Food-Delivery-Sparte anhalten. Uber dürfte 2022 wahrscheinlich zusätzliche Partnerschaften im Bereich Food-Delivery ankündigen und weiter geographisch expandieren.

Bullish sind auch die Experten von RBC Capital Markets, die Uber als ein gutes Reopening-Play ansehen. Abgesehen vom Gegenwind durch Omikron sei Uber bestens gerüstet, um von einer kompletten Wiedereröffnung der Wirtschaft im Jahr 2022 mit einem besonders starken Engagement bei Flug- und Geschäftsreisen zu profitieren.

Daher erwarte man, dass die Bookings sich 2022 vollständig auf das Vor-Corona-Niveau erholen werden, so die Experten. Positiv in diesem Kontext ist, dass die Zahl der Fahrer laut Uber zuletzt wieder deutlich gestiegen ist, was der steigenden Nachfrage nach Uber-Diensten zugutekommt.

Uber (WKN: A2PHHG)

Die Uber-Aktie steht kurz davor, die 50-Tage-Linie bei 41,78 Dollar wieder zu erobern und die Aufholjagd fortzusetzen. Auch fundamental sieht der Titel wieder ausstichtsreich aus. Uber bleibt auf dem aktuellen Niveau ein klarer Kauf.

Hinweis auf Interessenkonflikte:
Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Uber

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Uber - €

Buchtipp: Das Silicon-Valley-Mindset

Facebook, Google, AirBnB … Die Liste mit innovativen, milliardenschweren Unternehmen aus dem Silicon Valley ließe sich nahezu beliebig fortsetzen. Der Landstrich um das kalifornische Palo Alto ist seit Jahren weltweit bekannt für seine Start-up-Kultur und bahnbrechende Innovationen am Fließband. Die spannende Frage lautet: Warum dort und nicht in Europa? Das Geheimnis ist das Mindset, die Art und Weise, wie mit Ideen umgegangen wird, wie über Innovation gedacht wird und sich die Menschen dabei helfen und bestärken. Dr. Mario Herger, der seit vielen Jahren im Silicon Valley lebt und arbeitet, untersucht dieses Mindset und zeigt, was die „alte Welt“ vom Silicon Valley lernen kann und wie man den Gründergeist von dort mit den Stärken von hier erfolgreich kombinieren kann.

Das Silicon-Valley-Mindset

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 400
Erscheinungstermin: 05.03.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-683-7

Jetzt sichern