Auf Titeljagd gehen mit diesen 11 Aktien
Foto: Börsenmedien AG
16.09.2015 Maximilian Steppan

Top-Verlierer SMA Solar: Analyst wacht auf - Aktie verkaufen?

-%
DAX

Die Nummer zwei im HDAX SMA Solar (123 Prozent Plus seit Jahresanfang) schwächelt am heutigen Mittwoch etwas. Nach einer negativen Analystenstimme büßt der TecDAX-Wert mehr als zwei Prozent.

Analyst Phuc Nguyen von der Citigroup strich nach der starken Entwicklung seine Kaufempfehlung und signalisiert mit einem Kursziel von 35 Euro kein Potenzial mehr. "Die Restrukturierungsstory ist inzwischen eingepreist", so der Experte.Sein Kursziel lag zuvor noch bei 20 Euro.

Nguyen rechnet für 2016 bei voller Umsetzung der Restrukturierungsmaßnahmen mit der Rückkehr in die schwarzen Zahlen, denn die Streichung von einem Drittel der Stellen senkt die Fixkostenbasis. Zudem ermöglicht die Diversifizierung Nutzen aus dem Wachstum in den globalen Solarmärkten zu ziehen. Er hat dementsprechend seine Prognosen korrigiert und erwartet nun für das Geschäftsjahr 2016 einen Gewinn von 70 Cent je Aktie (zuvor: Verlust von 17 Cent je Aktie). Für 2015 dürfte SMA Solar seiner Ansicht nach noch einen Verlust von 27 Cent je Aktie ausweisen müssen (zuvor: Verlust von 1,35 Euro je Aktie).

Foto: Börsenmedien AG

Dabeibleiben

Nguyens Einschätzung wirkt so, als hätte der Analyst die Rallye verschlafen. Anleger sollten sich von den heutigen Kursverlusten nicht verunsichern lassen und weiter am Papier festhalten. Der Aufwärtstrend ist weiter voll intakt. Das Kursziel liegt unverändert bei 43 Euro.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0