09.10.2019 DER AKTIONÄR

Top-Tipp Spekulativ: Klima-Kraftprotz

-%
2G Energy

Der beschlossene Atom- und Kohleausstieg sorgt schon bald für eine gewaltige Lücke in der Stromversorgung. 2G Energy ist bestens positioniert, um diesen Engpass nachhaltig zu beheben.

Nicht erst seit Greta Thunberg sind der Klimawandel und die Energiewende in aller Munde. Effiziente, leistungsfähige und vor allem umweltschonende Energielösungen werden immer wichtiger. Als AKTIONÄR-Leser wissen Sie, dass 2G Energy als Hersteller dezentraler Energieerzeugungssysteme mittels Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) zu den potenziellen Gewinnern dieser Entwicklung zählt. Mit den ersten Empfehlungen aus dem Jahr 2010 liegen Anleger bei der Aktie bereits über 175 Prozent im Plus.

Weiterlesen mit

Als Abon­nent von DER AKTIONÄR können Sie diesen Artikel kostenlos lesen.

Anmelden
Jetzt abonnieren

Weiterlesen mit

Jetzt Credits geschenkt bekommen und hier gratis weiterlesen.

Was ist SatoshiPay?