Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
07.12.2021 Fabian Strebin

S&P Global: Die unbekannte Macht

-%
S&P Global

S&P Global ist der Konzern, der hinter dem bekanntem S&P 500 steht. Doch die Firma hat noch andere Trümpfe.

Ein börsennotierter Verlag? Auf den ersten Blick für viele Anleger sicher wenig spannend. S&P Global hieß ursprünglich McGrawHill Publishing Company und vertrieb verschiedene Börsenpublikationen und später auch Lehrbücher für Schulen und Universitäten. Bereits 1929 ging man an die Börse, 1966 erfolgte der Einstieg in den Finanzsektor mit der Übernahme der Ratingagentur Standard & Poors (S&P). 2012 schließlich trennte man sich vom Verlagsgeschäft. Seitdem ist S&P Global ein reiner Finanzdienstleister, der in verschiedenen Bereichen tätig ist – und das sehr erfolgreich.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.