30.05.2018 Maximilian Völkl

Siemens Healthineers: Hier ist noch mehr drin

-%
Sie. Health.
Trendthema

Der DAX befindet sich aufgrund der Italien-Krise in einer schwierigen Phase. Bei der Aktie von Siemens Healthineers ist davon derzeit wenig zu spüren. Der Medizintechnikkonzern bewegt sich seit geraumer Zeit in einer Seitwärtsbewegung zwischen 33 und 34 Euro. Es sollte aber bald neuen Schwung für den Ausbruch geben.

Bei den Analysten herrscht Zuversicht, dass Siemens Healthineers auf dem aktuellen Niveau zu niedrig bewertet ist. Laut dem Nachrichtendienst Bloomberg covern derzeit 21 Analysten regelmäßig die Papiere der Siemens-Tochter. Zwölf davon raten zum Kauf, neun Mal heißt das Votum „Hold“. Zum Verkauf rät dagegen kein einziger Analyst.

Im Durchschnitt erwarten die Experten ein Kursziel von 35,67 Euro. Auf dem aktuellen Niveau sehen sie damit ein Potenzial von 5,6 Prozent. Besonders bullish ist Daniel Greim von der MainFirst Bank, der den fairen Wert erst bei 38,50 Euro erreicht sieht. Am skeptischsten ist dagegen Veronika Dubajowa von Goldman Sachs. Ihr Ziel von 32,00 Euro liegt knapp unterhalb des aktuellen Kursniveaus.

Gute Aussichten

DER AKTIONÄR ist für Siemens Healthineers ebenfalls sehr positiv gestimmt. Die Aktie ist attraktiv bewertet und der Konzern befindet sich in einem lukrativen Wachstumsmarkt. Dank hoher Margen und potenziell steigender Marktanteile ist hier künftig noch mehr drin. Kurse im Bereich von 40 Euro sind möglich. Anleger können zugreifen.