Mit diesen Aktien profitieren Sie von der US-Wahl!
06.10.2020 Maximilian Völkl

Siemens Energy: Das klingt richtig gut

-%
SIEMENS ENERGY

Nach einem schwächeren Wochenauftakt notiert die Aktie von Siemens Energy inzwischen wieder unter dem ersten Börsenkurs aus der vergangenen Woche. Die Aussichten für die Siemens-Tochter sind aber weiterhin gut. Für das Analysehaus Jefferies zählt die Aktie zu den Favoriten in der Branche.

Analyst Simon Toennessen hat Siemens Energy mit „Buy“ und einem Kursziel von 28 Euro in die Bewertung aufgenommen. Investoren könnten sich auf ein ansprechendes, mehrjähriges Gewinnwachstum freuen, so der Experte. Unter den europäischen Industriekonzernen biete der Hersteller von Elektro- und Energietechnik das größte Potenzial, aus eigener Kraft voranzukommen. Umfangreiche Kosteneinsparungen sollten in den kommenden drei Jahren zudem die Profitabilität ankurbeln.

Auf breiter Front sind die Analysten optimistisch für Siemens Energy. Nachdem die Bewertung deutlich unter den vor dem Börsengang kursierenden Schätzungen liegt, überrascht das nicht. Allerdings fällt eine Einschätzung aufgrund der breiten Produktpalette weiter schwierig – auf der einen Seite steht das schwächelnde Geschäft mit den großen Gasturbinen, auf das hohe Abschreibungen drohen, auf der anderen Seite versprechen Erneuerbare Energien und das Service-Geschäft viel Potenzial.

Die Probleme in Teilen des Altgeschäfts sind bekannt und dürften weitgehend im Aktienkurs eingepreist sein. Die Bewertung erscheint insgesamt attraktiv. Auch wenn die Volatilität nach dem Spin-off zunächst hoch bleiben dürfte, können Anleger deshalb eine erste Position aufbauen.