Mega‑Boom‑Aktien: Früh dran sein, Chancen nutzen!
17.07.2020 Michael Schröder

SDAX-Aktien: Power fürs Depot

-%
SDAX

Die Schwergewichte aus dem DAX stehen im Fokus. Dabei haben auch SDAX-Aktien einiges zu bieten.

Der SDAX wurde am 21. Juni 1999 von der Deutschen Börse als Auswahlindex für 70 Unternehmen mit einem kleineren Börsenwert gestartet. Nach einer Verkleinerung von 100 auf 50 Werte im März 2003 wurde der Small-Cap-DAX im September 2018 wieder auf 70 Gesellschaften erweitert, um einige der bisher ausschließlich im TecDAX geführten Titel zusätzlich aufzunehmen. 

Auch wenn viele institutionelle Investoren vor allem auf die großen Werte aus der ersten Börsenliga schauen, haben die Po­werzwerge aus der dritten Reihe einiges zu bieten. DER AKTIONÄR hat den SDAX daher genau unter die Lupe genommen. Eine charttechnische Analyse gibt es auf Seite 64. Im Folgenden werden drei Small Caps mit deutlichem Kurspotenzial vorgestellt.

Weiterlesen mit

Als Abon­nent von DER AKTIONÄR können Sie diesen Artikel kostenlos lesen.

Anmelden
Jetzt abonnieren

Weiterlesen mit

Jetzt Credits geschenkt bekommen und hier gratis weiterlesen.

Was ist SatoshiPay?