100 Prozent und mehr mit diesen Aktien
22.01.2018 Michael Schröder

Schröders Nebenwerte-Watchlist: Nordex, Jenoptik, Aixtron, ADVA Optical - 4 TecDAX-Raketen im Check - geht da noch mehr?

-%
ADVA Optical

Diese TecDAX-Aktien stehen im Fokus der Anleger – nicht ohne Grund. Was gibt es Neues bei den einzelnen Werten? Wo liegen mögliche Kursziele? Die Antworten gibt Nebenwerte-Experte Michael Schröder im Interview mit dem AKTIONÄR-TV.

Starker Jahresstart. Der TecDAX hängt derzeit alle anderen Indizes ab. Wie geht es weiter? Nordex ist mit Rückenwind in das neue Jahr gestartet. Wohin geht die Reise? Die Aktie von Jenoptik hat ein massives Kaufsignal generiert. Wo liegen die nächsten Ziele? Aixtron war 2017 der absoluten Highflyer im TecDAX. Geht die Rallye 2018 weiter? Bei ADVA Optical erkennen Experten den viel zitierten Silberstreif am Horizont. Kann die Aktie weiter Boden gutmachen?

Die Antworten auf diese Fragen gibt Michael Schröder, Redakteur des Anlegermagazins DER AKTIONÄR, in diesem Video. Achtung: Die Sendung wurde bereits am Montag um 9:00 Uhr aufgezeichnet. Bei technischen Problemen können Sie das Video auch hier direkt abrufen.

Sie haben auch Lust auf reale Gewinne? Dann zögern Sie nicht und nutzen Sie das aktuelle Kennenlernangebot: Ja, ich möchte dieses Kraftpaket für kurz-, mittel und langfristige Börsengewinne für 3 Monate zum Abo-Preis von nur 6,90 Euro pro Woche beziehen. Ich nutze somit den Sonderrabatt von über 25 Prozent im Vergleich zum Normalpreis von 9,50 Euro pro Woche für Neuleser.


Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Schließlich ist ja auch ein Heer von Analysten damit beschäftigt, sie zu analysieren. Außerhalb von MDAX und TecDAX sinkt die Beobachtung drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regelmäßig analysiert und wenn, dann nur von einem kleinen Expertenkreis. Börsenexpertin Beate Sander zeigt in ihrem neuesten Werk, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach solchen interessanten Nebenwerten gehen können. Stock-Picking wird gerade für Nebenwerte in den nächsten Jahren immer wichtiger werden. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteigerungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird allerdings ein lukratives Geschäft bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 312
Erscheinungstermin: 13.03.2007
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-938350-31-7