20.02.2019 Stefan Sommer

Qiagen auf Allzeithoch –Biotech-Perle überzeugt mit hohem TSI-Wert

-%
Qiagen
Trendthema

Nach dem schwachen Jahr 2018 haben trendstarke Aktien wieder die Führung übernommen. Eine der Aktien die dabei ganz vorne mitspielt ist Qiagen. Die Aktie des Biotech-Konzerns legt in diesem Jahr bereits über 15 Prozent zu. Das gibt auch dem TSI-Fonds Rückenwind. Seit Jahresbeginn steht hier eine Performance von knapp neun Prozent zu Buche.

Nach einer längeren Seitwärtsphase im vergangen Jahr kommt wieder neuer Schwung in die Qiagen-Aktie. Die Notierung ist zuletzt über das alte Hoch ausgebrochen und markiert damit ein neues Allzeithoch. Starke Geschäftszahlen bilden dabei das Fundamten des Aufwärtstrends. Das Unternehmen konnte jüngst die Prognosen für das Geschäftsjahr 2018 bestätigen. Der Umsatz stieg um sechs Prozent auf 1,5 Milliarden Dollar. Der bereinigte Gewinn je Aktie kletterte um über fünf Prozent auf 1,34 Dollar. Aber auch der anhaltende gute Newflow beflügelt den Kurs der Aktie. (Qiagen startet mit Newsflut ins neue Jahr – AKTIONÄRs-Empfehlung liegt über 60 Prozent in Front)

Sowohl fundamental als auch charttechnsich bleibt die Aktie von Qiagen ein klarer Kaufkandidat. DER AKTIONÄR sieht bei der Aktie langfristig gutes Potenzial. Investierte Anleger bleiben daher dabei. Ein Stopp bei 26 Euro sichert die Position ab. Investoren die diversifizierter in Trendaktien investieren wollen bietet der TSI-Fonds eine gute alternative. Im Portfolio des Fonds befinden sich rund 50 Einzelwerte aus Deutschland und den USA. Weiterführende Informationen zum TSI-Fonds sowie zum kostenfreien Newsletter finden Sie unter www.tsi-fonds.de.