Mit diesen Aktien profitieren Sie von der US-Wahl!
14.08.2020 Michel Doepke

Plug Power: Das ist stark!

-%
Plug Power

Hinter der Aktie von Plug Power liegt eine volatile Handelswoche. Zunächst schaltete der Brennstoffzellen-Wert nach den Zahlen zum zweiten Quartal in den Rallyemodus, ehe die Ankündigung einer Kapitalerhöhung einen Teil der zuletzt angelaufenen Kursgewinne zunichte machte. Die Bullen haben allerdings rasch das Zepter wieder in die Hand genommen.


Dass Aktien in der Regel nach Bekanntgabe oder Umsetzung einer solchen Kapitalmaßnahme abtauchen, ist kein Geheimnis. So auch bei Plug Power: Die Aktie knickte nach der Platzierung rund zehn Prozent ein. Das entsprach allerdings in etwa dem Discount, zu dem die neuen Stücke ausgegeben wurden. 

Ohnehin ist es ein Zeichen von Stärke, dass Plug Power quasi über Nacht 30,675 Millionen Aktien zu 10,25 Dollar platziert hat. Schließlich konnte sich der Wert in den zurückliegenden zwölf Monaten zwischenzeitlich ver-6-fachen. Das haben die Anleger offenbar im gestrigen Handel honoriert – an der Nasdaq gewann die Brennstoffzellen-Aktie 6,9 Prozent auf 11,36 Dollar und notierte damit wieder klar über dem Ausgabepreis der neuen Aktien.

Plug Power (WKN: A1JA81)

Die langfristigen Wachstumsaussichten für Plug Power sind intakt. Mit den frischen liquiden Mitteln haben die Amerikaner einen attraktiven Spielraum für Investitionen in Form von Übernahmen, strategische Beteiligungen oder für Forschung und Entwicklung. Zudem trumpft Plug Power im Peegroup-Vergleich mit einer moderaten Bewertung auf. Neueinsteiger sollten dennoch einen weiteren Kursrücksetzer abwarten. Kurzfristig ist das Chartbild überhitzt.