Neue Ausgabe: 12 Top-Aktien für Post-Corona-Ära
07.09.2015 Jochen Kauper

Peugeot-Aktie: Spekulativ, aber super Potenzial

-%
DAX
Trendthema

Das US-Analysehaus Bernstein Research hat das Kursziel für Peugeot wegen der sich verschlechternden Wirtschaftslage in China von 24 auf 22 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Outperform" belassen. Die Profitabilität des chinesischen Automarktes lasse nach, und das gehe auch an die Gewinne des französischen Herstellers, schrieb Analyst Max Warburton in einer Branchenstudie. Peugeot erhalte fast ein Drittel seiner Gewinne aus China. Der Experte reduzierte seine Gewinnschätzungen. 

 

DER AKTIONÄR bleibt langfristig von der Comeback-Story Peugeot überzeugt. Jetzt geht es darum, für die Aktie die richtigen Auffanglinien zu finden. Derzeit trifft die Aktie auf wichtige Unterstützungen. Bei knapp über 15 Euro verläuft die 200-Tage-Linie. Weiterhin der langfristige Aufwärtstrend seit Oktober 2014. Erste kleine Käufe sind auf diesem Niveau wieder sinnvoll. Die Position kann im Anschluss aufgestockt werden, wenn sich die Märkte wieder in ruhigerem Fahrwasser bewegen.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0