18.04.2019 Thomas Bergmann

Oster-Rallye: So weit kann der DAX-Turbo noch steigen

-%
DAX
Trendthema

Wegen Ostern ist heute der kleine Verfallstag an der Börse. Der dürfte eine Rolle gespielt haben, dass der DAX pünktlich um 12 Uhr über 12.200 notiert. Der DAX-Turbo, den DER AKTIONÄR empfohlen hat, liegt 20 Prozent im Plus.

Um 12 Uhr sind heute einige Optionen und Termingeschäfte ausgelaufen. Es ist anzunehmen, dass einige Investoren großes Interesse daran hatten, dass der deutsche Leitindex zu diesem Termin über 12.200 steht. Dies wäre zumindest eine Erklärung für den steilen Anstieg zwischen 10 und 12 Uhr. In der Zeit kletterte der DAX von 12.100 und 12.240.

Pause zu Ostern

Angesichts der bevorstehenden Feiertage dürfte sich bis Handelsschluss nicht mehr viel tun. Am Freitag und Montag, wenn die Börsen geschlossen haben, können sich die Anleger, die den DAX-Turbo mit der WKN DDW4Q4 im Depot haben, über die angelaufenen Gewinne freuen.

DER AKTIONÄR hatte das Zertifikat am Dienstag bei 8,55 Euro zum Kauf empfohlen. Jetzt steht der Schein bei 10,25 Euro - 20 Prozent höher.

Aus technischer Sicht ist noch Platz bis etwa 12.400. In diesem Bereich wäre der Knock-out rund 12,00 Euro wert. Dann wäre auch einmal Zeit für Gewinnmitnahmen.

Stopp nachziehen!

DER AKTIONÄR bleibt in dem Schein investiert. Der Stopp sollte auf Einstand bei 8,55 Euro nachgezogen werden. Mehr dazu im "DAX-Check".