Mega‑Boom‑Aktien: Früh dran sein, Chancen nutzen!
23.07.2020 Michel Doepke

Novavax: Warten auf den großen Knall

-%
NOVAVAX

Unter den Corona-Impfstoffentwicklern überschlagen sich derzeit die Ereignisse. Nachdem Moderna, BioNTech, die Oxford University und Co erste vielversprechende Daten vorgelegt haben, warten Anleger nun auf weitere Details zum laufenden Programm von Novavax. Ein Analystenkommentar sorgt für frischen Optimismus.

Positive Stimmung

Wie Benzinga berichtet, habe die Präsentation von Novavax zum Coronavirus-Impfstoff mit dem Codenamen NVX-CoV2373 auf dem virtuellen Kongress der International Society for Vaccines am Dienstag das Vertrauen von Cantor Fitzgerald gestärkt. Analyst Charles Duncan bestätigte daraufhin das Rating "Overweight" mit einem Kursziel von 148 Dollar.

Novavax

Die Novavax-Aktie hat sich dem Kursziel von Duncan inzwischen wieder angenähert. Im gestrigen Handel legte der Wert 4,1 Prozent auf 146,45 Dollar zu. Nicht mehr viel fehlt bis zum vor Kurzem markierten Jahreshoch bei 151,20 Dollar.

Novavax (WKN: A2PKMZ)

Die Hoffnung auf einen wirksamen Corona-Impfstoff versetzt die Anleger bei Novavax seit Monaten in Ekstase. Klar ist: Die weitere Entwicklung hängt massiv von der Corona-Impfstoff-Entwicklung ab. DER AKTIONÄR hat die Aktie rechtzeitig in Ausgabe 06/2020 zum Kurs von 6,55 Euro vorgestellt, seitdem ist ein Kursplus von gut 1.800 Prozent angelaufen. Auf dem Weg dahin wurde zu Teilgewinnmitnahmen geraten. Sicherlich nicht das perfekte Timing, dennoch sollten sich Anleger nun von weiteren Anteilen trennen.