03.07.2015 Jochen Kauper

Nordex: Goldman Sachs hebt das Kursziel an – Aktie kaufen!

-%
DAX

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Nordex von 24,50 auf 27,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Das Wachstum im weltweiten Markt für Windenergie beschleunige sich und das verleihe der Industrie Rückenwind - er habe seine Schätzungen erhöht, schrieb Analyst Manuel Losa. Bei Nordex wie auch bei Vestas rechne er mit hervorragendem Wachstumspotenzial, das im Kurs noch nicht eingepreist sei. Die Aktien handelten jeweils mit einem Bewertungsabschlag zum Versorger- und zum Investitionsgütersektor.

  

Relative Stärke

Die Aktie von Nordex kann sich den derzeitigen unruhigen Märkten nahezu entziehen. Nach einem kurzen Rutsch bis knapp 20 Euro hat sich das Papier schnell wieder bis auf rund 23 Euro nach oben gearbeitet. Jeder Schwächeanfall wird demnach von den Anlegern sofort wieder mit Käufen beantwortet.

  

Nächster Halt: 25 Euro

Wer investiert ist, gibt kein Stück aus der Hand. Die Aktie ist und bleibt aussichtsreich. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann die Aktie das alte Hoch bei 23,23 Euro nach oben überwindet. Nächster Halt: 25 Euro.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0