Die Millionenchance – finanzielle Freiheit beginnt hier
Foto: Börsenmedien AG
27.01.2016 Jochen Kauper

Nordex-Aktie: Rücksetzer auf die 200-Tage-Linie – wie geht’s weiter?

-%
DAX
Foto: Börsenmedien AG

Nun ist es doch passiert. Am Dienstagvormittag wurde die Nordex-Aktie abverkauft. Bis auf 26,20 Euro ging es nach unten. Hier traf die Aktie dann auf die 200-Tage-Linie. Das Papier drehte im Anschluss wieder auf und machte den anfänglichen Tagesverlust wieder wett. Geholfen hat dabei sicherlich auch die Meldung, dass Nordex einen neuen Deal in Finnland an Land gezogen hat. Mit der finnischen Vermögensverwaltung Taaleritehdas wird Nordex 2016 und 2017 für sechs Projekte insgesamt 72 Turbinen vom Typ N131/3000 liefern.Kaufkurse

Es bleibt dabei: Nordex ist und bleibt einer der aussichtsreichsten Werte auf dem deutschen Kurszettel. Nur der volatile Gesamtmarkt macht einer guten Kursentwicklung derzeit einen Strich durch die Rechnung. Die 200-Tage-Linie hat gehalten, der langfristige Aufwärtstrend ist intakt. Fängt sich der Markt, sollte Nordex zu denjenigen Werten zählten, die den Markt deutlich hinter sich lassen. Der Newsflow wird positiv bleiben.

Foto: Börsenmedien AG

Behandelte Werte

Name WKN
Isin
Wert Veränderung
in %
DAX 846900
DE0008469008
- Pkt.
Nordex A0D655
DE000A0D6554
- €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8