Jetzt auf die neuen Favoriten setzen!
21.01.2016 Jochen Kauper

Nordex: 200-Tage-Linie rückt näher - Aktie kaufen?

-%
DAX

Lange Zeit hat sich die Nordex-Aktie erfolgreich gegen den Abverkauf am Gesamtmarkt gestellt. In den letzten Tagen kam das Papier des Windanlagenbauers ebenfalls unter Druck. Helfen konnte dabei auch nicht die Tatsache, dass Nordex mit seinem türkischen Bestandskunden Bilgin Enerji Verträge vier Projekte mit einem Volumen von zusammen 100 MW unter Dach und Fach gebracht hat.

Bilgin Enerji ist ein wichtiger Partner für Nordex in der Türkei, mit dem man  bereits seit acht Jahren zusammenarbeitet. Bilgin-Enerji-Holding setzt seit 25 Jahren Wasser- und Windenergieprojekte um und gehört damit zu den führenden Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien in der Türkei. 

  

200-Tage-Linie rückt in den Fokus

Charttechnisch hat sich das Bild bei Nordex etwas eingetrübt. Die 90-Tage-Linie wurde nach unten durchbrochen. Es ist durchaus möglich, dass das Papier in den Bereich von 25,80 Euro zurückfällt. Hier verläuft der 200-Tage-Durchschnitt. Jetzt heißt es vorerst abwarten bis sich der Gesamtmarkt wieder beruhigt hat. Käufe sollten bis dahin zurückgestellt werden, auch wenn das aktuelle Kursniveau von Nordex verlockend erscheint.  

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0