19.09.2012 Florian Westermann

Nokia: Ist der 21. Oktober der Tag der Tage?

-%
DAX
Trendthema

Um die Nokia-Aktie ist es zuletzt wieder etwas ruhiger geworden. Kein Wunder, die Karten liegen auf dem Tisch. Die Finnen haben ihr neues Flagschiff Lumia 920 vorgestellt, eine Woche später hat Apple sein iPhone 5 präsentiert. Während das iPhone am Freitag in die Läden kommt, ist Nokia einen genauen Termin schuldig geblieben. Aber es gibt Hinweise auf den 21. Oktober.

Mit dem Lumia 920 will Nokia den Platzhirschen im Segment Smartphones das Leben schwer machen. Kein leichter Weg: Das iPhone 5 von Apple dürfte an die alten Verkaufsrekorde anschließen und die Meßlatte noch ein ganzes Stück weiter nach oben schieben. Verkaufsstart ist der kommende Freitag.

21. Oktober im Blick

Und Nokia? Die Finnen haben bislang keinen Verkaufsstart bekannt gegeben. Zuletzt hatten sich die Hinweise verdichtet, dass das neue Flagschiff Anfang November in die Geschäfte kommt. Wie der Blog wpcentral nun allerdings berichtet, deuten Dokumente darauf hin, dass der US-Telefonriese AT&T schon am 21. Oktober mit dem Verkauf beginnt.

Nokia bleibt spannend

Nokia täte gut daran, das neue Flagschiff alsbald in die Geschäfte zu bringen. Mit dem Verkaufsstart Ende Oktober könnte der Konzern noch vom diesjährigen Weihnachtsgeschäft profitieren. Die Nokia-Aktie eignet sich nur für risikobewusste Anleger. Auf lange Sicht ist dem Titel allerdings einiges zuzutrauen. Das Kursziel des AKTIONÄR lautet 3,80 Euro. Weitere Einzelheiten lesen Sie im Aktienreport "Nokia: Brutaler Absturz oder Turnaround-Chance des Jahres + neuer Geheimtipp", den Sie hier abrufen können.