07.01.2013 Florian Westermann

Nokia: Am 11. Januar ist es endlich soweit

-%
DAX

Nach einer kurzen Verschnaufpause hat die Nokia-Aktie wieder ordentlich Fahrt aufgenommen. Bald dürfte es Klarheit darüber geben, wie gut sich das Lumia 920 wirklich verkauft. Eins steht aber schon fest: In Kürze dürfte es in Indien rundgehen.

Die Nokia-Aktie hat sich längst wieder von dem jüngsten Kursrücksetzer erholt. Klarheit darüber, wie gut sich das neue Flagschiff Lumia 920 wirklich verkauft hat, werden die Quartalszahlen am 24. Januar bringen. Unterdessen macht sich Nokia dafür bereit, in Indien anzugreifen. DER AKTIONÄR berichtete bereits.

Wie der Blog VMPoweruser schreibt, wird Nokia seine Smartphones Lumia 920 und Lumia 820 am 11. Januar in Indien auf den Markt bringen. Das Lumia 920 dürfte dabei für umgerechnet unter 736 Dollar zu haben sein. Zudem dürfte im Januar noch das Lumia 620 in Indien in die Läden kommen. Dazu passt eine Meldung des Blogs Tech2, der zufolge Nokia am 10. Januar ein wichtiges Event in Neu Delhi abhalten wird.

Auf Kaufniveau

Die Chancen stehen gut, das Nokia mit dem Lumia 920 tatsächlich der große Wurf gelungen ist. DER AKTIONÄR rät bei Kursen um 3,00 Euro weiterhin zum Kauf. Erstes Kursziel sind 3,80 Euro.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0