20.11.2012 Florian Westermann

Nokia-Aktie: Jetzt verkaufen?

-%
DAX
Trendthema

Die Nokia-Aktie hat eine wichtige Hürde überwunden und zum Höhenflug angesetzt. Kein Wunder, schließlich deutet vieles darauf hin, dass der neuen Hoffnungsträger Lumia 920 eingeschlagen hat wie eine Bombe. Sollten Anleger dennoch verkaufen?

Die Nokia-Aktie hat die Widerstandszone im Bereich von 2,20 Euro inzwischen ein gutes Stück weit hinter sich gelassen. Die Anleger gehen offenbar davon aus, dass das neue Flaggschiff Lumia 920 ein Verkaufshit ist. Konkrete Zahlen liegen zwar nicht vor, allerdings deutet einiges darauf hin, dass das Gerät tatsächlich gut ankommt.

Dennoch: Das Gros der Analysten rät dazu, die Aktie zu verkaufen. Sanford C. Bernstein nennt beispielsweise ein Kursziel von 1,20 Euro. Danske Markets sieht die Aktie mit 1,40 Euro fair bewertet. Die Experten der Société Générale haben ihre Verkaufsempfehlung heute bekräftigte. Das Kursziel: 1,80 Euro.

Nokia: Wette auf den Turnaround

DER AKTIONÄR ist anderer Meinung und traut der Nokia-Aktie einiges zu. Aus charttechnischer Sicht sieht es aktuell ausgesprochen gut aus. Die nächste Hürde liegt in Form der 200-Tage-Linie im Bereich von 2,50 Euro. Zudem scheinen die Finnen mit den neuen Lumia-Modellen Erfolg zu haben. Das Kursziel lautet vorerst 3,80 Euro. Tradingorientierte Anleger setzen den Stopp bei 1,90 Euro. Langfristanleger ziehen den Stopp auf 1,60 Euro nach.