DER AKTIONÄR Magazin >> jetzt testen
Foto: Shutterstock
11.12.2020 Jan Paul Fóri

Nel und ITM Power: Tankstellen-Boom in den USA verleiht Aktien neue Fantasie

-%
Nel

Der Bundesstaat Kalifornien ist beim Thema Wasserstoff ganz vorne mit dabei. Wie die kalifornische Energie-Kommission mitteilte, sollen im Golden State bis 2025 sage und schreibe 200 Wasserstofftankstellen entstehen. Für die Wasserstoff-Pure-Player Nel und ITM Power könnte dies langfristig zu neuen Aufträgen führen. 

In Kalifornien haben bereits 45 Wasserstoff-Tankstellen ihren regulären Betrieb aufgenommen, weitere 134 Stationen befinden sich in der Entwicklung. Demnach fehlen bis 2025 nur noch 21 weitere Tankstellen, um das Ziel von 200 Wasserstoff-Tankstellen zu erreichen. Insgesamt sind damit noch 155 Tanksysteme zu installieren. 

Für Nel und ITM Power bedeutet dies ein hohes Auftragspotenzial: Ein Tanksystem kostet rund 1,6 Millionen Euro, demnach werden in Kalifornien in den kommenden Jahren noch Aufträge im Wert von rund 250 Millionen Euro vergeben. 

In Deutschland sind aktuell 88 Stationen offiziell für den Verkehr freigeben, sieben weitere durchlaufen den Probebetrieb. Ursprünglich sollten bis 2019 ganze 100 Wasserstoff-Tankstellen ihren Betrieb aufnehmen. Zudem erhöht das Bundesland Bayern den Druck und will die Zahl der Stationen in Bayern von aktuell 17 auf 100 Stück im Jahr 2023 erhöhen.

Nel (WKN: A0B733)

Seit Jahresanfang haben die Aktien von Nel und ITM Power stark zugelegt, die Bewertungen sind jedoch inzwischen sehr ambitioniert. Allerdings befinden sich beide Unternehmen in einer ausgezeichneten Position, um sich ein großes Stück vom Wasserstoff-Kuchen zu sichern. Bereits investierte Anleger lassen die Gewinne laufen, sollten allerdings nie den spekulativen Investmentcharakter aus den Augen verlieren.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nel - €
ITM Power - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.02.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6