+4.390% in 5 Jahren – jetzt Erfolgsstrategie sichern
Foto: Shutterstock
04.10.2021 Tim Temp

Nel: Es wird brenzlig

-%
Nel

Die Papiere des norwegischen Wasserstoff-Spezialisten Nel starten leicht schwächer in die neue Handelswoche. Damit setzt sich der Abwärtstrend weiter fort und das Chartbild trübt sich zunehmend ein. Die Aktie notiert nun an einer wichtigen Unterstützung und die Anleger legen ihre Hoffnungen auf diese Marke.

Der Wasserstoff-Sektor präsentiert sich in den vergangenen Tagen und auch am heutigen Montag durchwachsen. Insbesondere die Aktie von Nel kommt nicht aus dem Abwärtssog heraus. Der GD50 stellt momentan eine massive Hürde dar und auch vergangene Woche prallte der Kurs bei 15 Norwegische Kronen (NOK) nach unten ab.

Jetzt hoffen die Anleger, dass die Unterstützung bei 12,50 NOK einen weiteren Preisverfall aufhalten kann. Falls nicht, droht ein weiterer Absturz bis auf 11,20 NOK, denn hier befindet sich der nächste Support. Entwarnung kann erst gegeben werden, wenn der Kurs sich nachhaltig über 15 NOK zurückkämpft.

Tradingview.com
Nel Tageschart in NOK

Charttechnisch ist die Entwicklung der letzten Monate bei der Nel-Aktie enttäuschend. Dennoch sind die Analysten mit positiven Erwartungen weiter in der Überzahl und rufen im Durchschnitt ein Kursziel von 18,65 NOK (44 Prozent Rebound Potenzial) aus. Anleger beachten den Stopp bei 1,10 Euro. 

Hinweis auf Interessenkonflikte: Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Nel.

Behandelte Werte

Name WKN
Isin
Wert Veränderung
in %
Nel A0B733
NO0010081235
- €

Buchtipp: Powerplay

Genie, Visionär oder doch nur windiger Geschäftemacher? Elon Musk war einer der umstrittensten Titanen des Silicon Valley. Er wurde von Konkurrenten und Investoren bedrängt, von Whistle­blowern behindert – dennoch verloren er und sein Team von Tesla nie den Glauben an das Potenzial von E-Autos. Beharrlich entwickelten sie ein Auto, das schneller, leiser und sauberer war als alle anderen. Der Auto- und Technologie-Reporter des „Wall Street Journal“, Tim Higgins, verfolgte das Drama von der ersten Reihe aus: die Phasen des Innovationsstaus, das Ringen um die Kontrolle, die Verzweiflung und den unerwarteten Erfolg. „Powerplay“ ist eine Geschichte von Macht, Rücksichtslosigkeit, Kampf und Triumph und schildert, wie ein Team von Exzentrikern und Innovatoren alle Hürden überwand – und die Zukunft veränderte.
Powerplay

Autoren: Higgins, Tim
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 25.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-781-0