Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: Shutterstock
04.05.2022 Tim Temp

Nel: Countdown läuft

-%
Nel

Die Börsianer sind weiterhin nervös und am heutigen Mittwoch wird zusätzlich mit Spannung die US-Notenbanksitzung mit der Leitzinsentscheidung erwartet. Die Nel-Aktie hat bereits in den vergangenen Wochen unter der anstehenden Zinswende gelitten. Es gibt aber auch einige Hinweise, dass die Durststrecke bald zu Ende sein könnte.

Anleger müssen in dieser Handelswoche mit einer erhöhten Volatilität klarkommen und auch weiterhin einkalkulieren. Je nachdem wie der Markt die Äußerungen der US-Notenbank Fed am heutigen Mittwochabend aufnehmen, kann es zu heftigen Kursreaktionen kommen. Auch bei Wasserstoff-Titeln wie Nel muss mit hohen Ausschlägen in beide Richtungen gerechnet werden.

Aus technischer Sicht befindet sich die Nel-Aktie seit Mitte März in einer Korrektur. Der Kurs sackte bisher um rund 30 Prozent ab und aktuell kämpfen die Bullen um die Unterstützung an der 13-NOK-Marke (1,30 Euro). Zugleich hat sich am Montag eine sogenannte Hammer-Kerze gebildet und diese wurde mit dem Kurszuwachs am gestrigen Dienstag bestätigt. Dies ist als technisches Kaufsignal zu werten.

Tradingview,com
Nel in NOK

Anleger halten vor der Fed-Sitzung besser die Füße still. Sollte sich im Anschluss das Kaufsignal weiterhin als relevant darstellen, weil kein starker Abverkauf vollzogen wurde, stehen die Chancen für einen Rebound gut. Aus technischer Sicht ist eine Gegenbewegung überfällig und die bestätigte Hammer-Kerze gibt zusätzlichen Rückenwind für die Bullen. Ein Einstieg ist aber nur für risikofreudige Anleger mit einem langen Atem sinnvoll. 

Hinweis auf Interessenkonflikte: Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Nel.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nel - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.12.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6