04.02.2016 Thorsten Küfner

Munich Re: Die Dividende steigt schon wieder – Rendite jetzt 4,7 Prozent

-%
DAX
Trendthema

Die Munich Re hat ihre Zahlen für das abgelaufene Jahr vorgelegt. Demnach wurde ein Gewinn von 3,1 Milliarden Euro erzielt. Dies lag zwar leicht unter dem Überschuss des Jahres 2014 (3,2 Milliarden Euro), dennoch wird die Dividende von 7,75 auf 8,25 Euro je Anteilschein angehoben.

Der Aktienkurs des weltgrößten Rückversicherers stieg daher im vorbörslichen Handel deutlich auf 174 Euro. Damit beläuft sich die aktuelle Dividendenrendite auf 4,7 Prozent. Besonders gefallen dürfte den Investoren der Satz von Finanzvorstand Jörg Schneider: „„Die nochmals kräftig erhöhte Dividende ist Ergebnis unseres Vertrauens in die nachhaltige Ertragskraft von Munich Re.“ Zur kompletten Unternehmensmeldung.

Basisinvestment für Dividendenjäger
Angesichts der Tatsache, dass die Munich Re ihre Dividende seit dem Jahre 1969 nicht mehr gesenkt hat und über satte Kapitalreserven verfügt, können Anleger davon ausgehen, dass die Dividende in den kommenden Jahren bei mindestens 8,25 Euro liegen wird. Damit bleibt der DAX-Titel ein absoluter „Top-Pick“ für Dividendenjäger (Stopp: 157,50 Euro).

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4