25.07.2014 Michael Schröder

Morphosys: Kursziel 250 Euro!

-%
Morphosys
Trendthema

Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat Morphosys mit "Buy" und einem Kursziel von 85 Euro in die Bewertung aufgenommen. Treffe das optimistischste Szenario ein, seien sogar 250 Euro möglich, so die Expertin. Die TecDAX-Aktie steht vor einem Kaufsignal.

Morphosys verfüge über eine der größten Antikörper-Datenbanken sowie mit 83 vorklinischen und klinischen Wirkstoffkandidaten über eine attraktive Pipeline, so Merrill Lynch-Analystin Sarah Potter. Morphosys habe damit immer mehrere Optionen und überzeuge durch seine Zukunftsfähigkeit. Mögliche Kurstreiber könnten die Aktie bis Ende 2015 auf ein Kursniveau von 102 Euro befördern. Treffe das optimistischste Szenario ein, seien sogar 250 Euro möglich, so die Expertin. Zur Erinnerung: Im Best-Case-Szenario hält die Deutsche Bank sogar einen Kursanstieg bis in den Bereich von 300 Euro für möglich.

DER AKTIONÄR bleibt ebenfalls optimistisch für die weitere Kursentwicklung von Morphosys. Immer wieder gelingt es dem Unternehmen, mit positiven Meldungen aufzuwarten. Gelingt der Sprung über den Widerstand bei 72,69 Euro würde ein Kaufsignal generiert und die Aktie könnte ihre Aufwärtsbewegung fortsetzen. Das Kursziel vom AKTIONÄR lautet nach wie vor 100 Euro.


(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4