Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: Shutterstock
08.11.2021 Tim Temp

Moderna: Ist das Blutbad vorbei?

-%
Moderna

Die Aktie des Biotech-Unternehmens Moderna durchlebt aktuell schwere Zeiten. Der Kurs hat sich ausgehend vom Allzeithoch mittlerweile halbiert. Am Freitag ist auch eine wichtige Unterstützung gefallen. Zur heutigen Markteröffnung notiert die Aktie jetzt leicht im Plus. Damit Anleger keinen Schiffbruch erleiden, müssen sie diese Marken jetzt auf dem Schirm haben.

Nachdem nun auch Pfizer eine Zulassung für ein Corona-Medikament beantragt hat, kam die Aktie von Moderna heftig unter Druck. Anfang August kratze der Titel mit dem Allzeithoch noch an der 500-Dollar-Marke. Am vergangenen Freitag fiel der Kurs nun sogar durch den GD200 bei 252 Dollar. Die Talfahrt stoppe fast punktgenau an der Unterstützung bei 214 Dollar. Zusätzlich steht bei der psychologisch wichtigen 200-Dollar-Marke ein weiterer Support bereit. Fällt auch dieses Kurslevel, droht eine weitere Verkaufswelle.

Der massive Abverkauf hat dazu geführt, dass der RSI-Indikator im überverkauften Bereich bei einem Wert von 26 notiert. Auf diesem Level befand sich der Indikator seit 2019 lediglich ein einziges Mal zuvor. Normalerweise sind solche Extremwerte mögliche antizyklische Einstiegschancen. In diesem Fall sollten selbst risikofreudige Anleger von einem direkten Einstieg absehen. Die Gefahr für einen weiteren Abverkauf ist einfach zu groß momentan.

Tradingview.com
Moderna in USD

Die Moderna-Aktie steht weiter unter massiven Druck und Anleger stoßen die Papiere im großen Stile ab. Auch risikofreudige Trader sollten nicht ins fallende Messer greifen und auf ruhigeres Fahrwasser warten. Der freundliche Handelsstart heute ist noch kein Grund für eine Entwarnung. Investierte Anleger beachten den Stopp bei 160 Euro. 


Die Moderna-Aktie ist auch im Impfstoff-Aktien-Index des AKTIONÄR enthalten. Investoren, die vom Impfstoff-Trend profitieren möchten, aber nicht auf eine Einzelposition setzen wollen, sind hier richtig. Das Risiko wird auf viele Schultern verteilt. Mit welchem Zertifikaten Sie von der Entwicklung des Index profitieren können, lesen Sie hier.

Der Preis der Finanzinstrumente wird von einem Index als Basiswert abgeleitet. Die Börsenmedien AG hat diesen Index entwickelt und hält die Rechte hieran. Mit den Emittenten von Finanzinstrumenten Morgan Stanley, HSBC Trinkaus und Vontobel hat die Börsenmedien AG eine Lizenzvereinbarung geschlossen, wonach sie den Emittenten eine Lizenz zur Verwendung des Index erteilt. Die Börsenmedien AG erhält insoweit von den Emittenten Vergütungen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Moderna - €

Buchtipp: Post Corona: Von der Krise zur Chance

Der Ausbruch von Covid-19 hat Schlafzimmer in Büros verwandelt, Jung gegen Alt ausgespielt und die Kluft zwischen Arm und Reich, Maskenträgern und Maskenhassern vergrößert. Einige Unternehmen, wie Amazon und der Hersteller von Videokonferenzsoftware Zoom, fanden sich unter einer Lawine der Verbrauchernachfrage erdrückt. Andere, wie die Restaurant-, Reise-, Hotel- und Live-Entertainment-Branche, kämpften darum, nicht unter die Räder zu kommen. Die Pandemie war ein Beschleuniger von Trends, die bereits in vollem Gange waren. In „Post Corona“ skizziert Galloway die Konturen der Krise und die Chancen, die vor uns liegen. Galloway kombiniert seinen unverkennbaren Humor und frechen Stil mit messerscharfen Einblicken und bietet Warnung und Hoffnung gleichermaßen.
Post Corona: Von der Krise zur Chance

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 256
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-779-7