25.02.2019 André Fischer

Medigene: Massives Kaufsignal in Sicht

-%
Medigene
Trendthema

Medigene gab heute bekannt, dass das Europäische Patentamt die Erteilung eines europäischen Patents beabsichtigt, welches eine Bibliothek an T-Zell-Rezeptor (TCR)-Bausteinen schützt. Das Patent schützt eine Plasmidbibliothek, die TCR-Konstrukte für insgesamt 92 verschiedene TCR-Alpha- und –Beta-Ketten enthält. Da das neue Patent variable Alpha- und Beta-Ketten aller menschlichen TCRs umfasst, ergeben sich für den deutschen Immuntherapie-Spezialisten vielfältige Anwendungsmöglichkeiten.

Für personalisierte Krebsbehandlungen geeignet

Die Vorstandsvorsitzende von Medigene, Frau Professor Dolores Schendel, kommentierte die Neuigkeit wie folgt: "Das Europäische Patent für unsere Bibliothek an TCR-Bausteinen umfasst nicht nur unsere bisherigen und jüngsten TCR-Forschungen, sondern es kann darüber hinaus für eine schnelle Forschung und Entwicklung im breiten und spannenden Neoantigen-Bereich genutzt werden - für wirklich personalisierte Krebsbehandlungen der Zukunft."

Kurz vor wichtigem Kaufsignal!

Im Gegensatz zu CAR-T-Zelltherapien sind TCRs in der Lage, Strukturen aus dem Inneren der Tumorzelle zu erkennen. Da ein Sprung über die wichtige 10-Euro-Marke gleichbedeutend mit einem wichtigen Kaufsignal wäre, bleiben hochspekulativ ausgerichtete Anleger in dem Wert weiter investiert.