Börsen-Achterbahn: So handeln clevere Anleger richtig
Foto: Börsenmedien AG
14.12.2014 Andreas Deutsch

Max Otte: Meine Favoriten für 2015

-%
Allianz

Mindestens 11.000 Punkte, so lautet das Kursziel des Vermögensverwalters und Buchautors Max Otte für den DAX im kommenden Jahr. Otte sieht einige gute Chancen am Aktienmarkt.

Die 11.000 sind drin, „wenn nicht die ganz große Krise eintritt“, sagt Otte. Und diese habe seiner Einschätzung nach „leider auch eine gewisse Eintrittswahrscheinlichkeit“. Otte betont aber, dass Aktien derzeit „alternativlos“ sind, „weil die Zinsen niedrig sind, selbst die dummen Deutschen die Aktie nun langsam wiederentdecken, die DAX-Konzerne hohe Dividenden ausschütten und die meisten auch nicht zu teuer sind.

Zu Ottes Favoriten gehören dementsprechend mit der Munich Re und der Allianz zwei der spendabelsten Dividendenzahler im DAX. Darüber hinaus gefallen ihm auch die Versorger E.on und RWE sowie Adidas, ein „zurückgekommener Wert mit Langfristpotenzial“.

Foto: Börsenmedien AG

Ottes Favorit für 2014 war übrigens Microsoft. Die Aktie machte in diesem Jahr 41,5 Prozent. Damit gelang Otte der beste Promi-Aktientipp. Platz 2 belegt Fondsmanager Markus Elsässer (ME Special Values). Die von ihm empfohlene Dolby-Aktie liegt seit Jahresanfang 37 Prozent vorne. Platz 3 geht an Frank Lübberstedt. Sein Tipp MS Industries kommt auf ein Plus von 24,7 Prozent.

Buchtipp: University of Berkshire Hathaway

Wenn Warren Buffett und Charlie Munger zur Berkshire-Hathaway-Hauptversammlung bitten, hört die gesamte Finanzwelt gebannt zu. Zehntausende pilgern zu dem jährlich stattfindenden Happening. Dort erklären Buffett und Munger ihre Investmententscheidungen, äußern sich zur weltwirtschaftlichen Lage und geben intime Einblicke in ein Denken, das Buffett zum größten Investor aller Zeiten gemacht hat. Daniel Pecaut und Corey Wrenn haben quasi stellvertretend für ihre Leser regelmäßig die Aktionärstreffen beim „Orakel von Omaha“ besucht und mitgeschrieben. „University of Berkshire Hathaway“ ist das Skript von 20 Jahren Omaha. Die Autoren zitieren die wichtigsten Aussagen der Investment-Gurus, ordnen ein und erklären Hintergründe. Ein geniales „Tagebuch“ für alle Buffett- und Munger-Fans und ein unverzichtbarer Ratgeber für alle Value-Investoren.

Autoren: Pecaut, Daniel Wrenn, Corey
Seitenanzahl: 384
Erscheinungstermin: 04.07.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-618-9