Börsen.Briefing. – kostenlos anmelden und Geschenk sichern
Foto: Shutterstock
12.11.2021 Carsten Kaletta

LVMH: China-Fantasie und Richemont schieben Aktie auf Allzeithoch

-%
LVMH

Die LVMH-Aktie profitiert heute von zwei Faktoren. Zum einen will der französische Luxusgüter-Konzern sein China-Geschäft weiter ausbauen. Zum anderen hat der Konkurrent Richemont glänzende Zahlen vorgelegt. In der ersten Jahreshälfte 2021/22 hatten die Genfer den Umsatz und die Profitabilität so stark gesteigert, dass sogar das Vorkrisenniveau übertroffen wurde. 

Konkret erwägt LVMH die Eröffnung seines ersten Louis Vuitton Duty-Free-Geschäfts in Hainan, China, wie scmp.com berichtete. So prüfen die Franzosen ob eine Vereinbarung mit dem staatlichen Betreiber des Einkaufszentrums, der China Duty Free Group, möglich ist, heißt es. Hintergrund: Das Unternehmen betreibt dem größten Duty-Free-Shop der Welt, in dem Kunden beim Shopping die Mehrwertsteuer und Zollgebühren sparen. 

Dieser Schritt dürfte sich für LVMH auszahlen. So hat China vergangenes Jahr den Betrag, den einheimische Verbraucher für zollfreie Waren in Hainan ausgeben können, verdreifacht, wie Reuters berichtete. Im Ausland konnten die reisefreudigen nämlich aufgrund der Corona-Beschränkungen kein Geld ausgeben. Überdies hat China Riesen-Potenzial. So hat das Reich der Mitte laut eines Berichts von ntv.de jeden Tag einen Millionär mehr.  Die Zahl kletterte 2020 um 307 auf 1185, heißt es in dem Bericht, in dem auf das Shanghaier Magazin "Hurun" verwiesen wird.

Die LVMH-Aktie notierte am Freitag zuletzt rund zwei Prozent höher bei 717,80 Euro. Zwischenzeitlich stieg der Luxus-Titel auf 726,60 Euro und markierte damit ein neues Rekordhoch.

LVMH (WKN: 853292)

LVMH ist Marktführer und baut zusätzlich seine in Präsenz in China – dem wichtigsten Zukunftsmarkt – weiter aus. Kurzum: Wer investiert ist, lässt die Gewinne weiter laufen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
LVMH - €

Buchtipp: Crashkurs Uhren

Ob als eleganter Zeitmesser, luxuriöses Statussymbol, Liebhaberstück oder neuerdings auch Anlageobjekt – teure Armbanduhren werden von immer mehr Menschen geschätzt und erworben. Für alle, die sich mit dem Thema „Luxusuhr“ beschäftigen wollen, gibt es diesen Ratgeber: Welche Uhren gibt es? Was sollte ich vor dem Kauf bedenken? Wo und wie kaufe ich? Woher kenne ich den fairen Preis? Wie bewahre ich eine Uhr auf und wie pflege ich sie? Wie kann ich eine Uhr wieder verkaufen? Uhrenexperte Oliver Hoffmann führt den Einsteiger systematisch durch den kompletten Lebenszyklus einer Luxusuhr. Ob als lang ersehntes Einzelstück oder Grundstock für die eigene Sammlung – hier kommen alle auf ihre Kosten, die rund um das Thema Uhr gut informiert sein wollen.
Crashkurs Uhren

Autoren: Hoffmann, Oliver
Seitenanzahl: 152
Erscheinungstermin: 27.01.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-791-9