17.09.2015 Maximilian Steppan

K+S: "Weiterhin starkes Interesse"

-%
DAX
Trendthema

Die Papiere des Düngemittel- und Salzproduzenten K+S werden weiterhin von Übernahmefantasien im Bann gehalten. Die kanadische Potash will das Kasseler Unternehmen kaufen. Ein Analyst aus dem Hause Equinet bewertet die gestrige Aussage von Potash-Chef Jochen Tilk.

Michael Schäfer von der Investmentbank Equinet hat K+S nach Aussagen von Potash-Chef Jochen Tilk während einer Investorenkonferenz auf "Buy" mit einem Kursziel von 55 Euro belassen. Tilk habe das Thema K+S proaktiv angesprochen und seine Präsentation mit den Worten "wir können zusammenarbeiten" in Richtung des Düngemittelherstellers beendet, schrieb Analyst Schäfer in einer Studie vom Donnerstag. Dies legte nahe, dass die Kanadier - anders als die jüngsten Marktspekulationen kolportierten - weiterhin ein starkes Interesse an K+S habe.

Rückschlagpotenzial vorhanden

Die Einschätzung des Analysten verbreiten Optimismus, doch DER AKTIONÄR erlaubt sich kein Urteil und weist nochmals auf das Rückschlagpotenzial hin, falls die Übernahme ausbleibt. Die K+S-Aktie eignet sich weiterhin nur für risikobewusste Anleger.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4