Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Börsenmedien AG
12.01.2016 Thorsten Küfner

K+S: Noch reichlich Luft nach oben

-%
DAX

Die Experten der DZ Bank haben die Aktie von K+S erneut näher unter die Lupe genommen. Dabei wurde das Kursziel für die Anteilscheine des Düngemittel- und Salzherstellers aus Kassel zwar deutlich gesenkt. Allerdings liegt der faire Wert nun aber immer noch weit über dem aktuellen Kursniveau.

So hat DZ-Bank-Analyst Heinz Müller den fairen Wert für die K+S-Papiere vor den Zahlen für das vierte Quartal von 35 auf 28 Euro gesenkt, was immer noch mehr als 30 Prozent über dem aktuellen Kursniveau liegt. Die Einstufung wurde dementsprechend auf "Kaufen" belassen. Die Produktion und der Absatz dürften sich im Kali-Geschäft etwas mehr abgeschwächt haben als zuvor von ihm geschätzt. Wegen der ungewissen Produktionssituation des Salze- und Kaliherstellers hat Müller den fairen Wert gesenkt.

Foto: Börsenmedien AG

Riskant, aber chancenreich
Auch DER AKTIONÄR sieht wegen der günstigen Bewertung und des Produktionsstarts der wichtigen Legacy-Mine im Sommer Aufwärtspotenzial. Allerdings sollten bei der K+S-Aktie weiterhin nur mutige Anleger zugreifen – sobald der angeschlagene Chart einen Boden ausgebildet hat. Der Stopp sollte bei 18,00 Euro belassen werden.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0