Bereit für maximale Hebel-Power? Startschuss morgen!
Foto: Börsenmedien AG
25.02.2016 Thorsten Küfner

K+S-Aktie: Jetzt kein Kauf mehr?

-%
DAX

Das Papier des Düngemittel- und Salzproduzenten K+S zählt weiter zu den beliebtesten Aktien der deutschen Privatanleger. Allerdings scheiden sich an diesem Wert derzeit die Geister. Auch die Analysten sind sich uneinig, ob der DAX-Titel ein klarer Kauf oder ein Verkauf ist. Die Zahl der Optimisten ist nun jedenfalls wieder leicht geschrumpft.

So hat nun auch Marc Gabriel vom Bankhaus Lampe, der lange Zeit sehr positiv für die K+S-Aktie gestimmt war, den Daumen gesenkt. Sein Anlagevotum lautet nun nicht mehr „Buy“, sondern lediglich „Hold“. Darüber hinaus sieht Gabriel den fairen Wert der Anteilscheine jetzt nur noch bei 20,00 Euro. Zuvor lag sein Kursziel für die DAX-Titel noch bei 24,00 Euro. Bei den Kalipreisen ist seiner Ansicht nach keine Erholung in Sicht. Er rechnet daher mit einem schwachen Ausblick des Dünger- und Salzherstellers für 2016.

Foto: Börsenmedien AG

Nur für Mutige
Zwar sind die Aussichten für K+S dank der Legacy-Mine gut und die Aktie ist günstig bewertet. Dennoch bleibt wegen der weiter unter Druck stehenden Kalipreise sowie der immer noch ungeklärten Frage der Abwasser-Verkippung das Papier lediglich für mutige Anleger geeignet. Außerdem sollte vor einem Einstieg beim DAX-Titel eine klare Bodenbildung abgewartet werden.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
K+S - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.

Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 336
Erscheinungstermin: 24.10.2024
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6

Jetzt sichern