DER AKTIONÄR Magazin >> jetzt testen
Foto: Börsenmedien AG
17.09.2015 Alfred Maydorn

JinkoSolar: Aktie liefert Kaufsignal

-%
DAX

Die Aktie von JinkoSolar hat am Mittwoch an der Wall Street um vier Prozent zugelegt und ist mit 23,31 Dollar auf das höchste Niveau seit vier Wochen gestiegen. Dabei wurde auch die wichtige Marke von 22,50 Dollar nach oben durchbrochen. Das neue Kaufsignal lässt nun weitere Kurssteigerungen erwarten.

Dass JinkoSolar unter fundamentalen Aspekten über Aufwärtspotenzial verfügt, steht angesichts eines KGVs von 6 außer Frage. Aber zuletzt hatte sich vor allem die charttechnische Situation drastisch verschlechtert. Durch den Ausverkauf im August hatte der Wert alle wichtigen Chartmarkten nach unten durchbrochen.

Wichtiger Indikator

Jetzt hat sich die Situation wieder deutlich verbessert. Mit dem gestrigen Anstieg ist die Aktie erstmals seit Ende Juni wieder über den 50-Tage-Durchschnitt gestiegen, für JinkoSolar ein sehr wichtiger Indikator. Nach dem letzten Unterschreiten folgte ein Kursverlust von annähernd 50 Prozent. Jetzt wurde der aktuell bei 22,50 Dollar laufende Indikator wieder hinter sich gelassen.

Die letzte Hürde

Wenn jetzt noch die 200-Tage-Linie überschritten wird, die derzeit bei exakt 24,00 Dollar (21,20 Euro)verläuft, ist der Weg nach oben endgültig frei. DER AKTIONÄR empfiehlt die Aktie weiterhin zum Kauf. Das erste Kursziel liegt bei 33 Euro. Langfristig sind auch noch weitaus höhere Kurse möglich.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Jinkosolar - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.02.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6